Während der Feiertage hatten sicherlich alle ein Festmahl mit den typischen Weihnachtssüßigkeiten, und jetzt haben sie es unweigerlich satt, sie zu essen, und haben genug bis zum nächsten Jahr. Aber wohin mit dem übrig gebliebenen Pandoro? Es gibt diejenigen, die versuchen, das Frühstück mit einem Frühstück zu beenden, vielleicht sogar widerwillig, um es nicht wegwerfen zu müssen. Aber vielleicht gibt es eine köstlichere und einladendere Art, es zu konsumieren.

Tatsächlich reicht es aus, einige köstliche Pandoro-Trüffel aus dunkler Schokolade zuzubereiten , um das Problem zu lösen. Denn, glauben Sie mir, es wird jedem sehr gut gefallen und es wird absolut nichts übrig bleiben. Denn diese Süßigkeiten, die in nur 5 Minuten zubereitet werden können, eignen sich perfekt als Nachtisch oder um einen anderen Snack als gewöhnlich zuzubereiten. Denn was alles wirklich zur Superlative macht, ist die Füllung aus dunkler Schokolade. Ein Genuss!

Das Rezept für Pandoro-Trüffel aus dunkler Schokolade, eine gute Alternative zum Recycling von Pandoro

Zubereitungszeit: 5 Minuten
Ruhezeit im Kühlschrank: 2 Stunden
Gesamtzeit: 2 Stunden und 5 Minuten
Portionen: 12 Trüffel
Kalorien: 75 pro Trüffel

Zutaten

  • 180 g Pandoro
  • 100 g heller Ricotta
  • 50 ml Kaffee
  • 25 g Stevia-Süßstoff (oder alternativ 50 g Zucker oder Erythrit)
  • 50 g dunkle Schokolade
  • Genug bitteres Kakaopulver

Vorbereitung

  1. Schneiden Sie zunächst die dunkle Schokolade in Stücke, geben Sie sie dann in eine kleine Pfanne und lassen Sie sie schmelzen ( Sie können dies zunächst in der Mikrowelle tun ).
  2. Nun ein Backblech mit Backpapier auslegen und die in 12 Häufchen aufgeteilte Schokolade darin verteilen.
  3. Anschließend alles in den Gefrierschrank stellen.
  4. Nehmen Sie nun eine Schüssel und schneiden Sie Ihren Pandoro in sehr feine Stücke (zur Klarstellung müssen Sie ihn zerkleinern).
  5. Dann den Ricotta, das Süßungsmittel Stevia (oder Zucker) und den Kaffee hinzufügen.
  6. Anschließend gut durchkneten und die Mischung dann in den Kühlschrank stellen, wo sie 1 Stunde ruhen kann.
  7. Nehmen Sie nach dieser Zeit die dunkle Schokolade und Ihren Teig aus dem Gefrierschrank und bereiten Sie dann Ihre Trüffel zu, indem Sie jeweils eine kleine Menge der Mischung nehmen.
  8. Nachdem Sie den Teig flachgedrückt haben, füllen Sie ihn mit gefrorener Zartbitterschokolade, rollen Sie ihn auf und tunken Sie ihn in bitteren Kakao.
  9. Nachdem Sie schließlich sichergestellt haben, dass die gesamte Oberfläche der Bonbons mit Kakao bedeckt ist, stellen Sie sie zum Aushärten für eine Stunde in den Kühlschrank.
  10. Sobald Sie fertig sind, bringen Sie sie an den Tisch und genießen Sie sie.

Hinweise und Ratschläge

Um diese köstlichen Trüffel zuzubereiten , können Sie auf Wunsch auch übrig gebliebenen Panettone verwenden. Wenn Sie etwas übrig haben, verschließen Sie es luftdicht in einem Glasgefäß, damit es perfekt haltbar ist.