Das Kartoffelbrei- Rezept ist fast besser als Pizza. Denken Sie nur daran, dass es so lecker ist, dass Sie sich schon beim ersten Bissen darin verlieben werden. Sowohl Kinder als auch Erwachsene werden davon im wahrsten Sinne des Wortes begeistert sein, sodass Sie sicher sein können, einmal ein wirklich köstliches Mittag- oder Abendessen zu servieren.

Wenn Sie Ihre Freunde überraschen möchten, können Sie es außerdem sehr gut als Aperitif anbieten. Vertrauen Sie mir, dass jeder dieses Wunder zu schätzen wissen wird. Bestimmt bleibt nicht einmal ein Stück übrig und wenn man es mehrmals in der Woche anbietet, rümpft niemand die Nase, im Gegenteil, es wird jedes Mal mit Begeisterung angenommen.

Seien Sie bereit zu lächeln, auch wenn Sie eine kontrollierte Diät einhalten, denn es ist ein gesundes und nahrhaftes Präparat, von dem Sie auch während einer Diät ein Stück davon essen können, sodass Sie eine gute Mahlzeit genießen können, ohne zu viel an Ihre Figur zu denken. Darüber hinaus ist der Vorgang so schnell und einfach, dass Sie fertig sind, bevor Sie überhaupt angefangen haben!

Ich bereite das Rezept für Kartoffelpüree mehrmals pro Woche vor und es bleibt nie ein Stück übrig!

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Ruhezeit der Kartoffel: 15 Minuten
Kochzeit
: 45 Minuten Gesamtzeit: 1 Stunde 20 Minuten
Portionen: 9 Scheiben
Kalorien: 260 pro Scheibe

Zutaten

  • 4 Kartoffeln
  • 300 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • 3 Eier
  • 2 Karotten geschält und gerieben
  • 2 Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden
  • 1 Paprika in Stücke schneiden
  • 1 Teelöffel Instanthefe für herzhafte Zubereitungen
  • Ein paar Esslöffel natives Olivenöl extra
  • eine Handvoll geriebener Parmesan
  • Gerade genug Salz und Pfeffer

Vorbereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln schälen, in eine Schüssel reiben, mit Wasser bedecken, vermischen und 15 Minuten ruhen lassen .
  2. Geben Sie nun einen Schuss natives Olivenöl extra in eine beschichtete Pfanne, geben Sie die in Scheiben geschnittenen Frühlingszwiebeln, die geschälte und geriebene Karotte und das Salz hinzu, vermischen Sie alles und lassen Sie es 5 Minuten lang bräunen .
  3. Die in Stücke geschnittenen Paprika dazugeben, vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen, noch einmal umrühren, 10 Minuten kochen lassen und ausschalten.
  4. Schlagen Sie nun die Eier in eine Schüssel, fügen Sie die Milch, einen Schuss natives Olivenöl extra, Salz und Pfeffer hinzu, schlagen Sie mit einem Schneebesen, fügen Sie nach und nach das Mehl hinzu, verrühren Sie es, bis ein glatter Teig entsteht , fügen Sie die Hefe hinzu und vermischen Sie es.
  5. Die Kartoffeln abgießen, auspressen, zum Teig geben, das sautierte Gemüse dazugeben und gut vermischen, bis alle Zutaten gut vermischt sind.
  6. Anschließend ein Backblech mit Spezialpapier auslegen, mit nativem Olivenöl extra einfetten und die Mischung gleichmäßig verteilen.
  7. Zum Schluss im vorgeheizten Backofen 15 Minuten bei 180 °C backen .
  8. Zum Schluss die Oberfläche mit etwas geriebenem Parmesan bestreuen und weitere 15 Minuten, immer bei 180°C, backen .
  9. Sobald es goldbraun ist, nehmen Sie es heraus und genießen Sie Ihr Kartoffelpüree!
Um den Potato Crush zuzubereiten, können Sie sich hier das Videorezept ansehen!