Der Brokkoli-Flan wird Sie positiv überraschen, denn er ist wirklich sehr lecker und schmeckt jedem.
Es ist sicherlich der interessanteste und köstlichste zweite Gang, den man der Familie anbieten kann. Sie müssen ihn nur einmal probieren, um sich unsterblich in ihn zu verlieben.

Tatsächlich wird es jeden Gaumen zufrieden stellen und es wird nicht an denen mangeln, die auch nach einer Zugabe verlangen. Vertrauen Sie mir, Sie werden den Tisch so zufrieden und satt verlassen, dass Sie zwischen den Mahlzeiten keinen Hunger verspüren. Dann besteht auch die Möglichkeit, dass Sie gegen die Regel verstoßen, wenn Sie eine Diät machen. Wie ist das möglich? Die Antwort ist einfacher als Sie vielleicht denken: Dieser Flan ist definitiv leicht, gesund und nahrhaft!

Unter anderem war das Kochen noch nie so schnell und einfach, weil der Vorgang so intuitiv ist, dass er im Handumdrehen erledigt werden kann.

Das Brokkoli-Flan-Rezept ist nicht nur schön anzusehen, sondern auch sehr gut!

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: ca. 45 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde und 5 Minuten
Portionsgröße: 6

Zutaten

  • 1 Brokkoli
  • 1 große Paprika in Streifen schneiden
  • 3 große Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1 mittelgroße Zwiebel in Scheiben geschnitten
  • 300 g geschnittene Champignons
  • 100 g Mehl
  • 100 g geriebener heller Galbanino-Käse
  • 3 Eier
  • 200 g Sauerrahm
  • Ein paar Esslöffel natives Olivenöl extra
  • Gerade genug frischer Rosmarin
  • Gerade genug Salz und Pfeffer

Vorbereitung

  1. Zuerst die Brokkoliröschen vom Stiel lösen, in einen Topf mit Salzwasser geben, 3-4 Minuten kochen und abtropfen lassen.
  2. Geben Sie nun ein paar Löffel natives Olivenöl extra in eine beschichtete Pfanne, geben Sie die geschälten und gewürfelten Kartoffeln hinein, mischen Sie sie, würzen Sie sie mit dem getrockneten Rosmarin und Salz, rühren Sie sie erneut um und lassen Sie sie bräunen, bis sie leicht goldbraun sind Verteilen Sie sie in einer Auflaufform. Glas.
  3. Geben Sie nun die in Scheiben geschnittene Zwiebel in eine beschichtete Pfanne, bräunen Sie sie 2 Minuten lang an , geben Sie die in Streifen geschnittene Paprika hinzu und vermischen Sie sie.
  4. Die in Scheiben geschnittenen Champignons dazugeben, vermischen, pfeffern und salzen, umrühren, halb gar kochen und vom Herd nehmen.
  5. Nun die Zwiebeln, Paprika und Pilze auf die Kartoffeln geben, mit den Brokkoliröschen bedecken und kurz beiseite stellen.
  6. Schlagen Sie die Eier in eine Schüssel, fügen Sie die saure Sahne hinzu, schlagen Sie ausreichend mit dem Schneebesen, fügen Sie Mehl und Salz hinzu und arbeiten Sie weiter, bis Sie einen glatten und homogenen Teig erhalten .
  7. Sobald dies erledigt ist, gießen Sie den Teig über das Gemüse (achten Sie darauf, dass es gleichmäßig bedeckt ist) und bestreuen Sie es mit dem leicht geriebenen Käse.
  8. Abschließend im vorgeheizten Backofen 30 Minuten bei 190 °C backen . Zum Schluss kurz warten, bis sich der Flan gesetzt hat, und genießen.

Zur Zubereitung des Brokkoli-Flans können Sie sich hier das Videorezept ansehen!