Die Weihnachtsferien sind zu Ende und mit ziemlicher Sicherheit wird jeder ein übriggebliebenes Pandoro zu Hause haben, mit dem er nicht so recht weiß, was er damit anfangen soll. Um es also zu recyceln, kann man ein gutes Dessert zubereiten. Du fragst dich, welches, oder? Die Antwort ist einfach: der Kakao-Pandoro-Brownie-Kuchen! Das ist so lecker, dass es Sie überraschen wird, denn dieses Dessert steht den klassischen Kuchen in nichts nach, sondern hat sogar das gewisse Extra.

Tatsächlich ist es ein sehr, sehr leckeres Rezept, unter anderem absolut perfekt zum Frühstück oder als Snack, um sich so tagsüber eine süße Freude zu bereiten. Wenn Sie kleine Kinder haben, werden diese diesen fantastischen Kuchen sicherlich vorbehaltlos zu schätzen wissen, aber Erwachsene werden zweifellos auch nichts dagegen haben.

Das Rezept für Kakao-Pandoro-Brownie-Kuchen, eine hervorragende Alternative zum Recycling von Pandoro

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Ruhezeit: 1 Stunde
Kochzeit: 45 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde und 55 Minuten
Portionen: Für 8 Personen
Kalorien: 170 pro Portion

Zutaten

  • 400 g Milch
  • 260 g Pandoro
  • 40 g Kakaopulver
  • 40 g Butter
  • 70 g bitteres Kakaopulver
  • 60 g Stevia-Süßstoff (oder alternativ 120 g Normal- oder Rohrzucker oder Erythrit)
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Instant-Backpulver für Desserts
  • Gerade genug Orangenschale

Vorbereitung

  1. Nehmen Sie zunächst den Pandoro und schneiden Sie ihn in Scheiben, die Sie in eine Schüssel mit Milch geben.
  2. Mischen Sie nun gründlich und lassen Sie die Mischung dann 1 Stunde lang ruhen.
  3. Nach dieser Zeit alles noch einmal vermischen und anschließend mit einem Küchenmixer pürieren.
  4. Schlagen Sie nun die Eier in eine Schüssel, geben Sie das Süßungsmittel Stevia (oder Zucker) hinzu und verquirlen Sie alles.
  5. Mit einem elektrischen Schneebesen verrühren, bis eine helle Masse mit schaumiger Konsistenz entsteht, dann unter weiterem Rühren die Hefe und 70 g Kakaopulver hinzufügen.
  6. Nun die Butter, etwas Milch und 40 g Bitterkakao in einen Topf geben, dann die Hitze einschalten und alles im Wasserbad schmelzen.
  7. Wenn der Kakao fertig ist, sollte er zur Eimischung gegeben werden, dann den elektrischen Schneebesen wieder in Betrieb nehmen und die Pandoro-Mischung zusammen mit der abgeriebenen Orangenschale dazugeben.
  8. Buttern Sie eine rechteckige Backform (alternativ eignet sich auch eine Form mit einem Durchmesser von 24 Zentimetern) und gießen Sie die Masse hinein.
  9. Zum Schluss im vorgeheizten Backofen 45-60 Minuten bei 170°C backen.
  10. Sobald das Dessert fertig ist, lassen Sie es vor dem Genießen vollständig abkühlen.