Wir alle, oder fast alle, konsumieren Eier, und wir alle haben die schlechte Angewohnheit, die Schalen in den Müll zu werfen, ohne zu wissen, welche großen Vorteile sie haben können.

Versuchen Sie, die Schüsseln nach dem Gebrauch in heißem Wasser einzuweichen. Sobald Sie dies getan haben, werden Sie nicht mehr aufhören.

Werfen Sie die Eierschalen nicht weg: Wenn Sie diese Methode einmal ausprobiert haben, werden Sie nicht mehr damit aufhören

Egal, ob Sie ein Spiegelei oder ein gekochtes Ei, ein Omelett oder einen Kuchen zubereiten, werfen Sie die Schalen nicht in den Müll, denn Sie können   sie für Ihre Pflanzen verwenden.   Eierschalen können für Ihre Pflanzen sehr nützlich sein, Sie können   sie sogar als natürlichen Dünger verwenden.

Sie können die Eierschalen nach Gebrauch zurückgewinnen,   sie fein mahlen und in die Pflanzenerde geben   oder sie als Mulch um die Pflanzenwurzeln verwenden.   Dank ihres hohen Kalziumgehalts ist die Eierschale   ein wesentliches Element für das Pflanzenwachstum und die Entwicklung gesunder, starker Wurzeln. Sie sollten wissen, dass Eierschalen bis zu   93 % Kalzium und 1 % Stickstoff enthalten   , lebenswichtige Elemente   für den Boden.

Eierschalen sind auch hilfreich   bei der Aufrechterhaltung des richtigen pH-Werts im Boden.   Bevor Sie sie als Dünger verwenden, müssen Sie   sie unbedingt „sterilisieren“ und reinigen,   um das Wachstum von Bakterien oder Pilzen zu verhindern. Natürlich muss man darauf achten,   sie nicht in sehr großen Mengen in den Boden zu geben,   um den gegenteiligen Effekt zu vermeiden.

Eierschalen sind „sehr wertvoll“: Weichen Sie sie in heißem Wasser ein und schauen Sie, was bald darauf passiert!

Um Eierschalen richtig zu verwenden, müssen Sie sie zunächst   waschen und mindestens 24 Stunden lang trocknen.   Dann müssen Sie sie zerkleinern, um kleine Stücke zu erhalten, die Sie auf dem Boden zwischen den Pflanzen, in Blumenbeeten, in Töpfen oder im Garten verteilen können.

Dieser Prozess stellt sicher, dass Ihre Pflanzen viel Energie aufnehmen, egal ob sie aus Ihrem Garten oder Ihrem Garten stammen, denn die Eierschale hat einen  hohen Gehalt an Kalziumkarbonat   , dem gleichen Bestandteil, den   wir für gesunde und starke Knochen benötigen.   Sie können   die gemahlenen Schalen auch zu Ihrem selbstgemachten Kompost hinzufügen,   wenn Sie das gewohnt sind.

Es gibt viele Methoden, mit denen man dafür sorgen kann, dass   Pflanzen stets gesund und kräftig wachsen.  Viele Gärtner kochen    beispielsweise   zerbrochene Eierschalen   und verwenden das gewonnene Wasser dann zum Gießen beliebiger Pflanzen, von Heil- und Aromapflanzen bis hin zu Zierpflanzen. Durch dieses Verfahren ist es auch möglich, die Schalen natürlich zu nutzen, indem man sie zermahlt und dem Boden hinzufügt. Durch das Kochen der Schalen werden   vorhandene  Bakterien und Pilze abgetötet  , wodurch die Verwendung als Dünger für Pflanzen sicherer wird.

Da Eierschalen außerdem  reich an Kalzium und anderen   für jede Pflanzenart wichtigen Mineralien sind, hilft das Kochen in Wasser vor der Verwendung dabei, das vorhandene Kalzium aufzulösen und es so   für Pflanzen besser verfügbar zu machen.   Nachdem Sie nun die großen Vorteile von Eierschalen kennen,   werfen Sie sie nicht mehr weg   , sondern nutzen Sie sie bewusst für das gesunde und starke Wachstum Ihrer Pflanzen.