Knoblauch ist ein gesundes Produkt, das   auf der ganzen Welt geliebt und konsumiert wird.   Sie kennen wahrscheinlich bereits die zahlreichen    gesundheitlichen Eigenschaften von Knoblauch;    Es ist ein starkes Antioxidans mit   mikrobiellen, antiviralen und antibiotischen Eigenschaften   . Ideal bei   Erkältungen und Grippe   , Quelle von Vitamin C sowie Enzymen und Mineralien, die   zur Stärkung der Immunität beitragen.

Es wird normalerweise als Gewürz für den ersten und zweiten Gang verwendet. Allerdings   neigt reifer Knoblauch nach dem Kauf dazu, schnell zu verderben.   Um dies zu vermeiden   und gleichzeitig alle Vorteile optimal zu erhalten   , ist es mit diesem Trick   möglich, es viele Monate lang aufzubewahren   , um es immer in der Küche verfügbar zu haben.

Knoblauch, das ist der Trick, damit er ein ganzes Jahr lang frisch und intakt bleibt: Es ist ganz einfach!

Die Zubereitung von Knoblauch   in Salzlake   ist eine Lösung, um ihn länger haltbar zu machen. Darüber hinaus behält die Fermentation   seinen charakteristischen Geschmack bei    , macht ihn aber weicher und bekömmlicher.

Eingelegten Knoblauch mit Essig herzustellen   ist ganz einfach. Es dauert nicht länger als 10 Minuten und wir haben immer Knoblauchzehen vorrätig, die Sie in jedem Rezept verwenden können, egal ob gedünstet oder, wenn Sie möchten, roh im Salat.

Sehen wir uns Schritt für Schritt das Rezept zur  Herstellung von eingelegtem Knoblauch  an  . Es wird in der Küche sehr nützlich sein!

Zutaten

    • 2-3 Knoblauchzehen
    • 1 Glas milder Essig (Apfel- oder Weißwein)
    • 1 Glas Wasser
    • 1 Esslöffel Salz
    • 1 Löffel Zucker
    • ½ Lorbeerblatt
    • Schnittlauch
    • Nelken
    • Pfefferkörner

1. Den Knoblauch blanchieren

Der   Knoblauch muss vor dem Einlegen „blanchiert“ werden.   Dies führt nicht zu einer übermäßigen Säure im Knoblauch, die seinen Geschmack und Geruch verstärken und den Verzehr unangenehm machen würde. Um sie aufzuhellen, gehen wir wie folgt vor:

 

    • Füllen Sie einen mittelgroßen Topf mit Wasser und einem Esslöffel Salz.
    • Wir erhitzen das Wasser, bis es kocht
    • Die geschälten Knoblauchzehen hinzufügen und 3-4 Minuten kochen lassen.
    • Anschließend aus dem Wasser nehmen.
2. Bereiten Sie die Zutaten für die Salzlake vor.
    • Wir geben alle Zutaten in einen Topf   : Essig, Wasser, Salz, Zucker, Lorbeerblatt und Gewürze.
    • Wir schalten den Herd ein und wenn es zu kochen beginnt, fügen wir die Knoblauchzehen hinzu und lassen es   eine Minute lang kochen.
    • Ausschalten, vom Herd nehmen und   abkühlen lassen.

3. Alle Zutaten in ein Glas geben. 

  • Wir geben alles in ein luftdichtes Glas   und verschließen es.
  • Wir lassen es   zwei bis drei Tage ruhen,   bevor wir es verwenden.

Mit diesem Trick   können Sie Knoblauch länger haltbar machen   und ihn in jedem Ihrer Rezepte verwenden. Sie werden sehen, dass die Essenz und der Geschmack des Knoblauchs gleich bleiben, er ist jedoch etwas zarter und bekömmlicher.