Auf dem Tisch darf Köstlichkeit nie fehlen, denn der Verzehr eines Mittag- oder Abendessens voller Geschmack kann durchaus gut für die Stimmung sein. Um Fehler zu vermeiden und Ihren Mahlzeiten einen Hauch von Farbe zu verleihen, probieren Sie den fadenförmigen Kürbis-Zucchini-Flan , der Erfolg ist garantiert und sofort.

Tatsächlich wird es auch für diejenigen, die dieses Gemüse nicht besonders mögen, besonders verlockend sein und vor allem wird es die Kleinen überzeugen, die ausnahmsweise keine Wutanfälle bekommen und mit Begeisterung den Teller abräumen. Dies ist sicherlich ein Gericht, das der ganzen Familie schmeckt, und Sie können sicher sein, dass nicht einmal ein Stück übrig bleibt.

Es wird Sie glücklich machen zu wissen, dass es so leicht ist, dass es die mit der Diät unternommenen Anstrengungen nicht zunichte macht, im Gegenteil, es ermöglicht Ihnen, eine gesunde und schmackhafte Ausnahme von der Regel zu machen und keine Schuldgefühle zu haben. Außerdem ist der Vorgang so schnell und einfach, dass Sie keine Probleme haben werden.

Das Rezept für fadenförmigen Kürbis-Zucchini-Flan, perfekt für die ganze Familie!

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 45 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde 5 Minuten
Portionen: 6
Kalorien: 290 pro Scheibe

Zutaten

  • 700 g Kürbis
  • 1 große Zucchini
  • 250 g helles Galbanino in Scheiben schneiden
  • 60 g geriebener Parmesan
  • 30 g Semmelbrösel
  • 3 Umdrehungen natives Olivenöl extra
  • Mehl nach Geschmack zum Panieren
  • Gerade genug Pfeffer
  • Gerade genug Salz

Vorbereitung

  1. Zuerst das Mehl auf einen Teller geben, mit Salz und Pfeffer würzen, vermischen und für den Moment beiseite stellen.
  2. Schneiden Sie nun den Kürbis und die Zucchini ab, schneiden Sie die erste in Scheiben und die zweite der Länge nach, so dass beide eine Dicke von etwa 3 Millimetern haben .
  3. Tauchen Sie nun die Gemüsescheiben in das Mehl, panieren Sie sie auf beiden Seiten, legen Sie eine Schicht Kürbis in eine mit Öl gefettete und mit Semmelbröseln bestreute Fettpfanne und würzen Sie sie mit Salz und Pfeffer.
  4. Anschließend mit dem in Stücke geschnittenen Galbanino, einem Schuss Öl und geriebenem Parmesan füllen, die Zucchini darauf verteilen, weitere in Scheiben geschnittene Galbanino, Salz, Pfeffer und einen Schuss Öl hinzufügen und mit dem Kürbis, dem Galbanino, verschließen , den geriebenen Parmesankäse, Semmelbrösel, Öl, Salz und Pfeffer.
  5. Zum Schluss mit einem Blatt Spezialpapier abdecken, im vorgeheizten Backofen 45 Minuten bei 180 °C backen und nach 30 Minuten prüfen, ob der Flan fertig ist , zum Schluss kurz ruhen lassen und genießen.