Das Video, das diesen Mann mit dieser Methode zeigt, wurde mehr als 6,1 Millionen Mal angesehen.

Die meisten Menschen essen Bananen, ohne über andere Verwendungsmöglichkeiten nachzudenken – und wir können es ihnen nicht verübeln. Abgesehen von ihrem Geschmack haben Bananen jedoch besondere Eigenschaften, die viele nützliche Verwendungszwecke haben.

Tatsächlich ist es möglich, Zitronenkerne in eine Banane zu “pflanzen”, um ihre Keimung zu verbessern, und dieser faszinierende Tipp hat Gartenliebhaber überzeugt. Wie viele andere Samen können auch Zitronenkerne keimen. Diese Keimung kann jedoch manchmal durch Chemikalien und Enzyme behindert werden, die sie verzögern oder ganz stoppen.

Bananen setzen Ethylen frei, ein natürliches Pflanzenhormon, das die Reifung reguliert. Ethylen kann auch der Wirkung von Chemikalien und Enzymen entgegenwirken, die Samen hemmen und so ihr Wachstum fördern. Um dieses Phänomen zu beobachten, wählen Sie einfach eine reife Banane und stecken Sie Zitronenkerne hinein, indem Sie kleine Einschnitte machen.

Dies wird im Video in diesem Artikel demonstriert. Es kann hilfreich sein, die Kerne einer Bio-Zitrone zu verwenden, was das Risiko einer chemischen Kontamination verringert. Dann ist es an der Zeit, die Banane mit den Samen zu pflanzen.

Du kannst sie in einen Topf setzen, der mit Blumenerde gefüllt ist, wie es der Mann im Video tut. Sobald die Samen gekeimt sind, müssen sie von der Banane entfernt und neu gepflanzt werden, aber diesmal nicht in einer Banane. Es ist wichtig zu beachten, dass es keine Garantie dafür gibt, dass diese Methode funktioniert, da die Qualität der Zitronenkerne variieren kann.