Brokkoli-Blumenkohl-Kuchen ist ein wunderbares Gericht, da das Gemüse dadurch auch für kleine Kinder sehr appetitlich ist. Sicherlich ist es ein äußerst interessanter zweiter Gang und so lecker, dass jeder ihn lieben wird, tatsächlich ist es für jemanden sehr schwierig, die Nase zu rümpfen und sich zu weigern, ihn zu probieren.

Wenn Sie außerdem Gäste haben, können Sie die Karte dieses Rezepts getrost ausspielen und darauf achten, keine Fehler zu machen. Auch für Personen, die eine kontrollierte Diät einhalten, ist es besonders geeignet , da es einen geringen Fett- und Kaloriengehalt aufweist , der sich nicht negativ auf die Ernährung auswirkt. Dann bereiten Sie es im Handumdrehen und ohne Aufwand zu, denn der Vorgang könnte nicht einfacher, intuitiver und schneller sein, als es scheint.

Das Rezept für Brokkoli-Blumenkohl-Kuchen, jetzt essen sogar Kinder diese Lebensmittel!

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 35–40 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde
Portionen: 8 Scheiben
Kalorien: 260 pro Scheibe

Zutaten

  • 800 g Brokkoliröschen
  • 200g Blumenkohlröschen
  • 100 g geriebener heller Galbanino-Käse
  • 10 g Butter
  • 1 Karotte geschält und gerieben
  • 1 Zwiebel in Viertelringe schneiden
  • ein Spritzer natives Olivenöl extra
  • Gerade genug Pfeffer
  • Gerade genug Salz

Was Sie für den Teig brauchen

  • 400 ml Milch
  • 150 g Mehl
  • 4 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 3 Eier
  • 10 g Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • Gerade genug Pfeffer

Vorbereitung

  1. Gießen Sie zunächst einen Spritzer natives Olivenöl extra in eine beschichtete Pfanne, geben Sie die in Viertelringe geschnittene Zwiebel hinein und kochen Sie sie goldbraun .
  2. Nun die geschälte und geriebene Karotte dazugeben, gut vermischen, 2 Minuten kochen lassen und dann den Herd ausschalten.
  3. Nun eine rechteckige Auflaufform aus Glas (ca. 26 x 39 Zentimeter) mit Butter bestreichen, die Brokkoliröschen, die Blumenkohlröschen sowie die angebratenen Zwiebeln und Karotten in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen, gleichmäßig verteilen und beiseite stellen.
  4. Schlagen Sie die Eier in eine Schüssel, fügen Sie 1 Teelöffel Salz hinzu, schlagen Sie sie mit einem elektrischen Schneebesen schaumig , fügen Sie die Milch und 4 Esslöffel natives Olivenöl hinzu.
  5. Mit einem elektrischen Schneebesen gut verrühren, Mehl und Hefe hinzufügen und weiterarbeiten, bis ein Teig mit glatter, klumpenfreier und homogener Konsistenz entsteht .
  6. Zum Schluss den Teig über das Gemüse gießen, die Oberfläche mit geriebenem Käse garnieren und im vorgeheizten Backofen bei 180°C 35-40 Minuten garen , dann auf den Tisch bringen.
Um den Brokkoli-Blumenkohl-Kuchen zuzubereiten, können Sie sich hier das Videorezept ansehen!