Hell gebackene Kastanien sind eine typische Karnevalssüßigkeit. Abhängig von der Region, in der sie zubereitet werden, können sie unterschiedlich heißen: Karnevals-Tortelli, süße Saubohnen und so weiter. Die Basisversion muss gebraten werden, aber um einen anderen Snack zu haben und fit zu bleiben, ohne zu schwer zu werden, haben wir sie im Ofen zubereitet.

Es sind weiche, weiche, köstliche Kastanien, sie enthalten nur 45 Kalorien und eignen sich perfekt zum Frühstück, als Snack, für eine Kinderparty oder für ein leichtes und leckeres Dessert. Jeder mag sie, sowohl Erwachsene als auch Kinder, und sie sind auch gut, wenn man sich kontrolliert ernährt.

Gebackene Kastanien mit leichter Vanille (je 45 Kalorien)!

Zubereitungszeit: 40 Minuten
Kochen: 15 Minuten
Gesamtzeit: 55 Minuten
Portionen: ca. 50 Castagnole
Kalorien: 45 pro Castagnole

Zutaten

  • 550 Gramm Manitoba-Mehl
  • 170 Gramm Wasser
  • 90 Gramm Magermilch
  • 50 Gramm natives Olivenöl extra
  • 2 Teelöffel Vanilleessenz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 30 Tropfen flüssiger Süßstoff oder was auch immer Ihnen am besten schmeckt

Vorbereitung

  1. Alle flüssigen Zutaten, Wasser, Öl, Milch, Vanille und Süßstoff in einer Schüssel vermischen.
  2. Das Mehl separat mit dem Backpulver sieben.
  3. Geben Sie das Mehl zur flüssigen Mischung und vermischen Sie es mit einem Schneebesen gründlich , bis es möglich ist. Geben Sie dann den Teig auf die Arbeitsfläche.
  4. Kräftig und vorsichtig kneten, bis Sie sehen, dass es glatt und gut kompakt geworden ist.
  5. Mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens eine halbe Stunde ruhen lassen.
  6. Schalten Sie den Ofen ein und lassen Sie ihn 180 °C erreichen.
  7. Aus dem Teig etwa 50 traubengroße Kugeln formen, die jeweils zwischen 15 und 20 Gramm wiegen sollten.
  8. Legen Sie die Kastanien auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech, nicht zu dicht nebeneinander, da sie sonst beim Wachsen zusammenkleben könnten.
  9. Stellen Sie die Pfanne in den Ofen und lassen Sie sie 15 Minuten lang garen. Sie nehmen dann eine helle Farbe an. Lassen Sie sie nicht zu lange stehen, sonst werden sie hart.
  10. Sobald es fertig ist, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Nach Belieben mit etwas Puderzucker bestreuen und servieren.
Hinweise und Ratschläge

Wenn Sie keine Gewichtsprobleme haben, schmecken diese Kastanien auch köstlich, wenn Sie den Süßstoff durch 40 Gramm Rohrzucker ersetzen. Wenn Sie Süßungsmittel in Pulverform wie Stevia verwenden, reichen 15 Gramm aus. Mit diesem Rezept erhalten Sie etwa fünfzig Kastanien. Wenn Sie Reste übrig haben, können Sie diese in einem Lebensmittelbeutel oder einer Dose aufbewahren und innerhalb von 3-4 Tagen nach der Zubereitung verzehren.