Gemüsegarten: Das müssen Sie tun, um riesige, rote und saftige Tomaten zu haben. Genau das müssen Sie der Pflanze geben. Auf die Make-up-Details haben Sie vielleicht schon lange gewartet. Der Trick, den Sie niemals aufgeben werden.

Wenn Sie Tomatenpflanzen anbauen möchten, ist es wichtig, bestimmte Hinweise zu befolgen, um hervorragende Ergebnisse zu erzielen. Es handelt sich um eine Methode, die nicht jeder kennt und deren enorme Wirksamkeit auch durch wissenschaftliche Studien belegt wurde. Aber sehen wir uns im Detail an, wovon wir reden.

Riesige, rote Tomaten: So bekommen Sie sie mit dieser Anbaumethode

Wenn Sie eine Leidenschaft für den Pflanzenanbau haben, suchen Sie oft nach sinnvollen Methoden, um Pflanzen und ihre Früchte auf üppige und gesunde Weise anzubauen.

In diesem Fall beziehen wir uns auf den Anbau von Tomatenpflanzen . Um diese saftigen, riesigen und farbenfrohen Exemplare anzubauen, müssen bestimmte Regeln beachtet werden.

Riesige rote Tomaten

Eine der effizientesten Methoden ist zweifellos die, die auf der Verwendung zweier ungewöhnlicher, aber äußerst wirksamer Produkte basiert.

Genau das sind die Klassiker Aspirin und Salicylsäure , die beide in der Gartenarbeit zu sensationellen Ergebnissen führen können.

Mit Bezug auf das zweite der beiden gerade genannten Produkte erfahren Sie nach den später erläuterten verschiedenen Phasen alles über die organische und völlig natürliche Salicylsäure , die aus der Rinde der Silberweide gewonnen wird.

Dies ist sicherlich eine sehr geschätzte und verwendete Methode, insbesondere von Bio-Gärtnern.

Riesige, rote Tomaten: natürliche, organische Salicylsäure

Die Silberweide ist problemlos zu erkennen. Dies liegt daran, dass er aus Blättern besteht, die stärker zum Licht neigen als die anderer Baumarten. Es enthält auch eine Art Asche und die Farbe seiner Blätter tendiert eher ins Graue.

Wer keine Möglichkeit hat, die Rinde der Silberweide nutzen zu können, greift alternativ zu Aspirin .

Aspirin

Mehrere wissenschaftliche Studien haben deutlich gezeigt, dass Salicylsäure im Allgemeinen in Pflanzen vorkommt. Letztere produzieren es in der Regel in bestimmten Fällen, beispielsweise wenn die Pflanze von bestimmten Problemen wie Schimmel oder Bakterien befallen ist .

Sobald die Pflanze also erste Anzeichen einer Krankheit zeigt, beginnt sie automatisch auch mit der Ausschüttung von Salicylsäure .

Diese natürliche Produktion dient der Zellzusammensetzung der Pflanze, um eine nützliche Form der Abwehr gegen Parasiten und die Probleme anderer Arten von Krankheiten zu aktivieren, die die Pflanzen befallen können.

Deshalb verstehen wir sehr gut, wie wichtig die natürliche Produktion von Salicylsäure in Pflanzen ist .

Darüber hinaus ist die Rolle der Salicylsäure für Pflanzen aus einem anderen Grund von entscheidender Bedeutung: Sie ermöglicht es Ihnen, bei Paprika-, Auberginen-, Kartoffel- und Tomatenpflanzen von einem deutlich höheren Ertrag zu profitieren.

In diesem Fall konzentrieren wir uns jedoch mehr auf Pflanzen im Zusammenhang mit der Tomatenproduktion . Die Rendite, die Sie sehen werden, wird um 45 % höher sein und Sie im wahrsten Sinne des Wortes in Erstaunen versetzen.

Das Wachstum von Tomatenpflanzen mit der Wirkung von Salicylsäure

Wie bereits erwähnt, hat Salicylsäure eine erhebliche Wirkung auf die Tomatenpflanze, da sie dem Schutz und der Vorbeugung von Krankheiten dient , die die Pflanze befallen könnten. Darunter finden wir beispielsweise Falschen Mehltau, Echten Mehltau und Pilze.

Es wurde festgestellt, dass der Einsatz von Grundstoffen wie Silberweidenrinde, Salicylsäure oder Aspirin eine hervorragende Vorbeugung gegen Tomatenpflanzen darstellen kann.

Tomatenpflanze

Damit Sie sich ohne Probleme auf eine gesunde Pflanze verlassen können.

Allerdings ist hervorzuheben, dass diese Mittel die bereits von einer Krankheit befallene Pflanze nicht heilen können . Daraus geht hervor, wie grundlegend die Verwendung von Aspirin schon bei den ersten Behandlungen für Pflanzen war.

So verwenden Sie Aspirin für Pflanzen: genaue Informationen

Zuerst müssen Sie wissen, wie viel Wasser Sie für Aspirin verwenden müssen . Daher wird für eine Tablette Aspirin eine Gesamtmenge Wasser benötigt, die 3,5 Litern entspricht. Dies ist die richtige Dosierung, die speziell für diesen Zweck entwickelt wurde und daher absolut nicht schädlich für Pflanzen ist.

Bedenken Sie, dass sowohl Salicylsäure als auch Aspirin auf zwei verschiedene Arten auf Pflanzen angewendet werden können: durch Besprühen oder durch Gießen .

Salicylsäure
Salicylsäure

Wenn die Pflanzen also groß, aber noch nicht vollständig ausgereift sind, empfiehlt es sich, sie wiederholt mit Salicylsäure zu besprühen.

Aber das nach dem Regen, noch nie zuvor. Genauer gesagt handelt es sich um einen Vorgang, der alle drei Wochen wiederholt werden muss .

Salicylsäure ermöglicht unter anderem eine optimale Unterstützung der Pflanzen auch bei ungünstigen Witterungsbedingungen. Tatsächlich vertragen Pflanzen dank dieser Substanz Feuchtigkeit, aber auch Trockenheit besser .

Wenn Sie sich für die Bio-Version entscheiden, können Sie eine größere Menge verwenden, ohne eine Überdosierung befürchten zu müssen. Während Aspirin einer konzentrierten Salicylsäure entspricht, muss bei der Dosierung vorsichtig vorgegangen werden.

In beiden Fällen erhalten Sie wunderbare Pflanzen voller saftiger Tomaten!

Kurz gesagt, dank dieses Verfahrens können Sie hervorragende Ergebnisse erzielen, wenn es um die Tomatenpflanze geht.

Dank der Salicylsäure in der Pflanze kann, wie wir gesehen haben, eine wichtige Wirkung erzielt werden. Dies ist nützlich, um sich vor Krankheiten zu schützen, die Ihre Pflanze schädigen können. Auch durch die Verwendung von Silberweidenrinde, wie etwa durch Salicylsäure oder sogar Aspirin , kann all dies verhindert werden.

In diesem Zusammenhang ist es gut zu bedenken, dass all dies nützlich ist und nur für Pflanzen von Nutzen sein kann, die nicht von Krankheiten befallen sind. Hier geht es um nützliche Mittel zur Pflanzenpflege von Anfang an. Kurz gesagt, warum versuchen Sie nicht, mit eigenen Augen zu sehen, wie zufriedenstellend diese Ergebnisse sind? Wichtig ist, alle gegebenen Anweisungen genau und gewissenhaft zu befolgen.