Dank dieses täglichen Produkts, das von vielen Reinigungsprofis empfohlen wird, werden Ihre Fenster länger schön, glänzend und streifenfrei sein.

Wie schmutzig ihre Fenster sind, merken die meisten Menschen erst, wenn die Sonne auf sie scheint. Und das ist die Katastrophe. Schlieren, Spuren, zerquetschte Insekten, Staub oder sogar Fingerabdrücke werden bei Tageslicht sichtbarer, und wir merken, wie sauber unsere Fenster sind. Es kann zwar verlockend sein, die Fenster schnell zu putzen, wenn die Sonne darauf scheint, aber es ist am besten, zu warten.

Wenn Sie Ihre Fenster an einem sonnigen Tag putzen, hinterlassen Sie wahrscheinlich mehr Streifen als die ursprünglichen, da die Reinigungslösung möglicherweise nicht trocknet, bevor Sie die Möglichkeit haben, sie zu reinigen. Die beste Zeit zum Fensterputzen ist daher ein bewölkter oder bewölkter Tag und nicht mit irgendeinem Produkt. Um Ihre Fenster zu putzen, müssen Sie nicht in ein weiteres teures Haushaltsprodukt investieren. Andere preiswerte und umweltfreundliche Produkte sind sehr effektiv.

Wenn sich weißer Essig bereits bei der Fensterreinigung bewährt hat, haben wir ein weiteres Wundermittel für glänzendes und streifenfreies Glas gefunden, das Sie sicherlich schon in Ihren Schränken haben werden: Geschirrspülmittel. Geschirrspülmittel, das oft auf seine primäre Funktion in der Küche reduziert wird, erweitert sein Potenzial weit über die Spüle hinaus. Es hat sich mittlerweile als Geheimwaffe für Liebhaber von tadellosem Glas etabliert, da es mit starken Entfettungsmitteln ausgestattet ist.

Seine Zusammensetzung ermöglicht es, Fett- und Schmutzablagerungen zu lösen, ohne Fettfilme oder unerwünschte Rückstände auf den Fenstern zu hinterlassen. Dies macht es zu einer idealen Wahl, um im Handumdrehen funkelnde Fenster zu erhalten. Mischen Sie eine kleine Menge Spülmittel mit warmem Wasser in einer Sprühflasche. Moderate Konzentration reicht aus, um überzeugende Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie zu viel Produkt verwenden, kann es Spuren hinterlassen. Sprühen Sie die Mischung auf die gesamte Oberfläche des Glases und wischen Sie sie vorsichtig mit einem Mikrofasertuch ab, um Schmutz und Rückstände zu entfernen. Spülen Sie das Glas mit Wasser ab, um Produktrückstände zu entfernen, und trocknen Sie das Glas dann mit einem sauberen Tuch ab, um eine makellose Brillanz zu erzielen.

Wenn Sie Ihr Waschmittel lieber aufbewahren möchten, können Sie ein anderes selbstgemachtes Waschmittel verwenden, das zur Hälfte aus weißem Essig und zur Hälfte aus warmem Wasser besteht. Dies wird genauso effektiv sein.