Glücklicherweise ist die Reinigung des Filters Ihrer Waschmaschine eine relativ einfache Aufgabe, die regelmäßig, alle 3 bis 4 Monate, durchgeführt werden kann, um das Gerät in einwandfreiem Zustand zu halten. Hier sind einige einfache Schritte, die Sie befolgen sollten:

Suchen Sie zunächst den Filter Ihrer Waschmaschine. Es kann an der Vorderseite, an der Unterseite des Geräts (oft versteckt hinter einer Klappe am unteren Rand der Fassade) oder an der Rückseite hinter einer abnehmbaren Platte angebracht werden. Schalten Sie die Waschmaschine vor der Handhabung aus Sicherheitsgründen aus und ziehen Sie den Netzstecker. Jetzt bist du bereit, aber du brauchst etwas Material für zusätzlichen Komfort. Verwenden Sie einen Behälter oder ein Handtuch, um das restliche Wasser aufzufangen, das beim Entfernen aus dem Filter austreten könnte.

Entsperren und entfernen Sie dann den Filter. Bereiten Sie sich darauf vor, auf Widerstand zu stoßen, wenn der Filter eine Weile nicht entfernt wird. Entleeren Sie nach dem Entfernen den Filter. Vergessen Sie nicht, auch Gegenstände aus dem Filterkanal zu entfernen. Verwenden Sie zum Reinigen eine weiche Bürste oder ein einfaches Tuch, um den Filter zu reinigen und Schmutzablagerungen zu entfernen. Sollen wir zum Spülen übergehen? Spülen Sie den Filter mit warmem Wasser ab, um Schmutz zu entfernen. Installieren Sie es vorsichtig neu. Schließen Sie die Waschmaschine an und schalten Sie sie wieder ein, um zu überprüfen, ob sie ordnungsgemäß funktioniert.