Fäulen Ihre   Zwiebeln  oder fangen sie direkt nach dem Kauf an zu sprießen? Dies ist auf eine falsche Lagerung zurückzuführen. Zu viel Luftfeuchtigkeit   lässt die Zwiebeln schimmeln   und Licht fördert die Keimung   .

Bei falscher Lagerung können Zwiebeln schnell sprießen, matschig werden oder sogar anfangen, im Inneren zu faulen.   Unter den richtigen Bedingungen können Zwiebeln mehrere Monate lang frisch bleiben.

Wenn Sie Zwiebeln so lagern, sind sie monatelang haltbar. Jetzt macht es jeder!

Bei der Lagerung von Zwiebeln sind vor allem drei Dinge zu beachten. Damit   sie lange frisch bleiben   , müssen sie an einem Ort platziert werden:

    • Dunkel
    • Trocken
  • Cool

Bei zu viel Licht keimen sie, weshalb es nicht ratsam ist, sie in der Küche, sondern in einer Speisekammerschublade oder im Keller aufzubewahren. Wichtig ist auch, einen trockenen Standort zu wählen. Wenn die Luftfeuchtigkeit über 70 % liegt, kann es sein, dass die Zwiebeln   von innen beginnen zu faulen.

Zwiebeln sind ein wichtiger Bestandteil der Speisekammer und das ganze Jahr über ein beliebtes Lebensmittel. Da sie häufig in großen Mengen eingekauft werden,   ist die richtige Lagerung für eine lange Haltbarkeit unerlässlich.

Idealerweise sollten Zwiebeln bei   einer Temperatur zwischen 5 und 10 °C   in einem dunklen, luftigen Keller oder einer Speisekammer gelagert werden. Wichtig ist auch, dass die Luft zirkulieren kann. Deshalb ist es notwendig,   sie direkt nach dem Kauf aus der Plastiktüte und auch aus dem Netz zu entfernen   .

Zwiebeln, wie man sie in der Küche lagert.

Wenn Sie keinen Keller haben,   können Sie Zwiebeln auch in der Küche lagern   . Wichtig ist jedoch, dass der Ort trocken, dunkel und kühl ist. Am besten eignet sich hierfür   beispielsweise ein Fach in einer Schublade oder in einem Schrank   . Bedenken Sie jedoch, dass Zwiebeln in der Küche nur wenige Wochen frisch bleiben.

Welcher Behälter eignet sich am besten zum Aufbewahren von Zwiebeln? 

Für die Lagerung von Zwiebeln eignen sich nur luftdurchlässige Behälter. Im Keller    lagern Sie Zwiebeln am besten in Papier- oder Jutebeuteln oder in einer offenen Kiste.   Auch ein geflochtener Korb oder ein Hängenetz eignet sich gut.

 

Es gibt auch    Terrakotta- oder Metallbehälter mit Deckel und Löchern zur Aufbewahrung von Zwiebeln.    Plastiktüten und Tupperware sind für die Aufbewahrung von Zwiebeln nicht geeignet.