Egal wie vorsichtig Sie beim Tragen Ihrer schwarzen Lieblingskleidung sind, manchmal können sich Tierhaare oder sogar Haare darin verfangen. Aber wie kann man es loswerden, ohne das Gewebe zu schädigen? Schauen Sie sich unsere einfachen Tipps an, um im Handumdrehen alle Haare aus Ihrer schwarzen Kleidung zu entfernen!

Wie entfernt man Tierhaare mit Tüchern aus der Kleidung?

Jeden Tag kämpfen Hunde- und Katzenbesitzer mit kleinen Tierhaaren, die an ihrer Kleidung kleben. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, haben Sie sich wahrscheinlich bereits gefragt, wie Sie diese Haare entfernen können, indem Sie Ihre Lieblingsstücke in die Waschmaschine geben, ohne sie zu beschädigen. Dank letzterer können Sie sie auch trocknen. Hier ist der Trick!

Habe einen Waschlappen

Feuchttücher können beim Waschen verschiedene kleine Flusen, Haare und Staub ansammeln. Und während diese Tücher zum Reinigen verschiedener Oberflächen oder für die Hygiene von Kindern und Erwachsenen verwendet werden können, eignen sie sich auch für die Wäsche.

Es ist jedoch wichtig, dass diese Tücher  stark genug sind  , um nicht zu reißen. Denn sie müssen dem Schleudern in der Waschmaschine standhalten.

Außerdem ist es am besten, geruchsfreie Tücher zu verwenden  , da sich deren Geruch beim Waschen auf Ihre Wäsche übertragen kann, es sei denn, Sie möchten, dass der Geruch des Tuchs auf Ihrer Kleidung verbleibt.

Trockene Tücher funktionieren nicht. Stellen Sie daher sicher, dass die Verpackung nicht über einen längeren Zeitraum geöffnet wurde und das von Ihnen erworbene Produkt nicht alt ist.

Zu Ihrer Information

Befolgen Sie zur Verwendung von Tüchern die folgenden Tipps:

  • Benutzen Sie Feuchttücher nie mehr als einmal für die Wäsche. Wenn Sie dies jedoch tun, wird ihre Wirksamkeit wahrscheinlich viel geringer sein.
  • Pro Waschgang 1–3 Feuchttücher verwenden. Egal, was Sie waschen, Sie werden wahrscheinlich nie mehr brauchen.

Wie entfernt man Katzenhaare aus schwarzer Kleidung?

Schwarze Kleidung in der Waschmaschine

Wie macht man?

  1. Schwarze Kleidung sollte getrennt von anderen Kleidungsstücken gewaschen werden, um zu verhindern, dass Partikel mit der restlichen Wäsche in Kontakt kommen.
  2. Wenn es hart auf hart kommt, entfernt dieser Trick Flusen schnell und einfach. Alles, was Sie brauchen, ist etwas Klebeband. Die einfachste Methode besteht darin, das Klebeband um die Hand zu wickeln und die Handfläche gegen die Kleidung zu drücken.
  3. Ein Bimsstein kann auch Ihr großer Verbündeter beim Entfernen von Flusen aus Ihrer Kleidung sein. Befeuchten Sie es einfach und wischen Sie es sanft über Ihre Kleidung.
  4. Geben Sie beim Waschen zusätzlich zum Waschmittel eine halbe Tasse weißen Essig zur Reinigung hinzu. Dadurch trägt sich Ihre Kleidung nicht ab.