Schimmel dringt zu schnell in Badezimmer ein, dem feuchtesten Raum in unserem Haus. Nicht sehr angenehm, den Tag in einem Wohnraum zu beginnen, in dem die Frische nicht vorhanden ist! In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Schimmel auf den Fugen in den Badezimmerfliesen bekämpfen können, um die Frische dieses Teils Ihres Interieurs wiederherzustellen.

Schimmel auf Badezimmerfliesen

Warum schimmeln und verfärben sich Fliesenfugen schwarz?

Die meisten Schimmelpilze werden durch ein Feuchtigkeitsproblem verursacht. Hat Ihr Badezimmer ein Fenster? Nutzen Sie es und denken Sie daran, es so oft wie möglich zu öffnen.

Das Lüften ist nach jedem Duschen unerlässlich, um die Luft zu reinigen und die Wasserdämpfe abzuführen, deren Stagnation das Auftreten von Schwärze an den Fugen der Fliesen begünstigt.

Badezimmer mit Fenster

Die Gefahren langanhaltender Feuchtigkeit: Schimmelbeseitigung schont auch Ihre Gesundheit

Tatsächlich vermehren sich Schimmelpilze, indem sie Sporen in die Atmosphäre der Räume Ihres Hauses abgeben. Wenn Sie eine empfindliche Person sind, kann das Einatmen dieser Feuchtigkeit mit der Zeit zu Reizungen der Atemwege führen.

Wie entfernt man Schimmel von Fliesenfugen? Tschüss schwarze Streifen!

Zum Waschen von Badezimmer- oder sogar Küchenfugen

Die gebräuchlichste Formel in diesem Fall ist, in einer Schüssel lauwarmes Wasser und einen Esslöffel Spülmittel zu mischen. Anschließend die Fugen der Fliesen mit der erhaltenen Lösung mit einer gebrauchten Zahnbürste einreiben. Letzteres ermöglicht Ihnen einen leichteren Zugang zu allen Ecken.

Sie stimmen zu, das Schwierigste ist, immer die Ecken zu reinigen! Ist es nicht ?

Wie wäre es mit der Entfernung von hartnäckigen Stockflecken?

Für mehr Effizienz, hier ist ein vollständigeres Rezept, mischen Sie 1/2 Tasse Backpulver, 1/4 Tasse Wasserstoffperoxid und 1 Teelöffel Spülmittel.

Die Paste, die Sie erhalten, muss dann auf die Fugen der geschwärzten Fliesen aufgetragen werden. Ca. 20 Minuten einwirken lassen, abspülen und ggf. mit einem Fön trocknen. Wählen Sie abschließend ein sauberes Mikrofasertuch, um die überschüssige Paste zu entfernen.

Darüber hinaus ist es sinnvoll, daran zu denken, dass Schimmelpilze mit der Zeit zu einer Verschlechterung des Silikons in den Fugen führen können, das sich schließlich mit der Zeit ablöst.

Egal, ob Sie Stein-, Porzellan- oder Keramikfliesen haben, die Reinigungsmethode bleibt gleich.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile der zu verwendenden Produkte: Backpulver, ein wirksamer Fleckenentferner!

Backpulver ist ein ausgezeichnetes Naturprodukt zum Reinigen und Schrubben der meisten Oberflächen, während es fettige Flecken entfernt.

Wussten Sie, dass es auch auf andere Weise verwendet werden kann? Natron kann Sodbrennen lindern, möglichen Mundgeruch unterdrücken und Insektenstiche lindern. Dieses Essential muss in deinem Survival-Kit unbedingt immer griffbereit sein!

Und auf der Seite von Wasserstoffperoxid, was sind seine Vorteile?

Dies ist der neue Name für Wasserstoffperoxid. Diese Zutat ist der Schlüssel zum Rezept, denn sie bekämpft effektiv Wurzelfäule. Es fördert die Drainage und verhindert Staunässe auf schweren und kompakten Böden.

Oder wie einfache natürliche Lösungen ernsthafte Alltagsprobleme überwinden können, nämlich Schimmelflecken!

Wie können Sie die Fliesenfugen in Ihrem Badezimmer aufhellen? Natürlich mit Zitrone!

Produkte, die Sie in Ihrer Dusche verwenden und vermeiden sollten: Achten Sie darauf, nicht zu viel abzuziehen!

Weißer Essig wird auch zur Reinigung von Badezimmern verwendet, aber in diesem Fall kann er die gegenteilige Wirkung haben und beispielsweise zu aggressiv für Silikonfugen sein.

Denken Sie in diesem Fall daran, die Fugen der Fliesen Ihres Badezimmers mit Zitronensaft zu bedecken , bevor Sie die oben erwähnte Paste auftragen.

Extrahieren Sie den Saft von mehreren Zitronen

Doch was ist das eigentliche Geheimnis speziell für eine nachhaltige Wirkung?

Hervorragende Belüftung

All dies ist nur dann wirksam, wenn sich Ihre Nasszelle die Zeit nimmt, zwischen den einzelnen Anwendungen gut zu trocknen. Feuchtigkeit darf nicht eindringen!

Zwischen jedem Duschen lüften, wischen und trocknen. Was nicht einfach ist, besonders wenn Sie Kinder haben, aber wir vertrauen Ihnen!

Es ist daher wichtig, Ihr Badezimmer gut zu lüften, indem Sie, falls dies nicht bereits der Fall ist, eine VMC (kontrollierte mechanische Belüftung) installieren, kombiniert mit einem Fenster wird die Belüftung noch besser!

Sie sind die einzigen Juroren, die wissen, ob es an der Zeit ist, Ihrem Badezimmer einen „frischen“ Schub zu geben! Also ist es notwendig?

Nachdem Sie diese Tipps und Tricks so oft wie möglich angewendet haben, wird Ihr Badezimmer seine Frische zurückgewinnen! Ihr Erwachen wird nicht mehr dasselbe sein, glücklich, sich zu Beginn des Tages in einem sauberen und gesunden Raum wiederzufinden.