Egal wie viel Druck Sie darauf ausüben, Ihre Fernbedienung hört nichts, sie weigert sich zu funktionieren. Sicher, es waren die Batterien, die den Geist aufgegeben haben! Hoppla, wie werden Sie in der Lage sein, das Fernsehen zu überspringen und Ihre Lieblingsserie zu streamen? Keine Panik, es gibt sehr aufschlussreiche Lösungen, um die Fernbedienung auch ohne Batterien weiter zu nutzen. Hier sind ein paar

Akku defekt? Hier sind die Lösungen, die Ihnen zur Verfügung stehen!

Die Fernbedienung ist ein echtes Schmuckstück für zu Hause. Was für ein Trost, sich nach einem anstrengenden Arbeitstag aufs Sofa oder Bett zu legen und sich endlich vor dem Fernseher entspannen zu können. Aus üblichem und systematischem Reflex greifen wir sofort zu dieser kleinen Box, um frei zu zappen, den Ton zu erhöhen und einen Film oder eine Serie im Streaming zu finden. Aber während der Manipulation bemerken Sie eine unerwartete Blockade. Entweder ist die Fernbedienung im Leerlauf oder sie weigert sich einfach zu funktionieren. Panik an Bord! Ja, aber das ist nicht so überraschend. Wenn Sie nicht daran denken, die Batterien von Zeit zu Zeit zu wechseln, ist es normal, dass Sie eines Tages Opfer einer solchen Panne werden, da ihre Lebensdauer begrenzt ist und durch die ständige Nutzung sogar erheblich verringert wird. Gute Nachrichten : Bei entladenen Batterien haben einige Experten Lösungen gefunden, um Abhilfe zu schaffen, ohne unbedingt die Batterien wechseln zu müssen.

  • Wie benutzt man die TV-Fernbedienung ohne Batterien?

Obwohl sie immer zur Hand ist, hält die Fernbedienung nicht ewig. Der Akku kann schnell leer sein und Sie stecken fest. Glücklicherweise gibt es im Internet keinen Mangel an Tutorials, die Ihnen helfen, effektive Lösungen zu finden. Als Bonus, wenn Sie etwas handwerkliches Geschick haben, können Sie die Situation im Handumdrehen beheben. Einige Techniker empfehlen, die Batterien zu entfernen und das Innenfach mit einem Schraubendreher zu öffnen. Dann nehmen Sie eine Powerbank, öffnen Sie sie, holen Sie die Batterie und die Kabel. Die Idee ist, die Batterie der Powerbank mit den internen Drähten der Fernbedienung zu verbinden. Wie bereits erwähnt, bedarf es einiger Geschicklichkeit, um die Kabel hindurchzuführen und die neue Batterie erfolgreich in die Fernbedienung zu integrieren. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, erhalten Sie eine volle Ladung, ohne dass Sie Ersatzbatterien benötigen. Es ist nicht so schwer in die Praxis umzusetzen, aber im Zweifelsfall oder bei fehlender manueller Kontrolle ist es besser, einen Techniker zu kontaktieren, der Experte auf dem Gebiet ist und in wenigen Minuten handeln kann.

  • Alternative Methoden bei schwachen Batterien

Es gibt auch einige kleine Tricks, die angewendet werden könnens, falls die Batterien der Fernbedienung leer sind. Die erste, sehr beliebte, besteht darin, die Batterien einfach umzukehren. Natürlich ist dies nur eine Übergangslösung, die Ihnen kurzfristig die Zeit zum Wechseln erspart. Auch eine selbstgemachte Technik mit Alufolie scheint angebracht: Man braucht nur ein kleines Stück zu nehmen und direkt auf die leere Batterie zu kleben. Die Klappe sollte dreimal auf sich selbst gefaltet werden, dann sollte die Folie auf den Plus-, nicht auf den Minuspol gelegt werden. Die Folie fungiert dann als Energieleiter und gibt den Batterien ein zweites Leben. Schließlich, wenn eine Batterie entladen ist und Sie nicht kommen können, um sie zu ersetzen, ist die genialste und schnellste Lösung wie folgt: Nehmen Sie eine Schraube in der gleichen Länge wie die verbrauchte Batterie und kontaktieren Sie sie dann an beiden Enden (wie bei der Batterie). So profitieren Sie für einige Tage von einer frischen und betriebsbereiten Batterie.

Verwenden Sie eine Fernbedienung

Warum entladen sich die Batterien der Fernbedienung so schnell?

Absolut gesehen reduziert sich die Batterielebensdauer je nach Nutzungshäufigkeit der Fernbedienung. Bei wiederholter Verwendung führt ein übermäßiger Verbrauch der Batterie zu ihrer Entladung und einem möglichen Ausfall. Dies geschieht insbesondere, wenn Sie es ständig auffordern, Bedienvorgänge auf dem Heimkino-Bildschirm oder in Anwendungen auszuführen, wenn Sie das Touchpad häufig verwenden oder wenn Sie das Mikrofon (Spracherkennung) übermäßig verwenden.