Das Reparieren einer LED-Glühbirne mit diesem Trick ist eine einfache, schnelle und kostengünstige Operation. Alles, was Sie brauchen, ist ein Stück Aluminium, so wird es gemacht.

Wickeln Sie eine Glühbirne in Alufolie ein

Das Reparieren einer LED-Glühbirne mag wie eine schwierige Aufgabe erscheinen , und Ihr erster Impuls, wenn Sie mit einer kaputten Glühbirne konfrontiert werden, könnte sein, sie wegzuwerfen . Aber mit etwas Geduld und ein paar einfachen Werkzeugen ist es möglich , eine Glühbirne zu Hause selbst zu reparieren . Bemerkenswert ist, dass es nur ein kleines Stück Aluminium braucht , um eine kaputte Fotozelle an einer LED-Glühbirne zu reparieren . Mal sehen wie.

Was ist eine fotozelle

Zunächst ist es wichtig zu verstehen, was eine Fotozelle ist . Es ist eine Schlüsselkomponente in einer LED-Lampe, da es die Intensität des emittierten Lichts basierend auf der Menge des vorhandenen Umgebungslichts reguliert . Wenn die Fotozelle kaputt geht oder beschädigt wird , funktioniert die Glühlampe nicht mehr richtig Glücklicherweise lässt sich dieses Problem mit einem einfachen Stück Alufolie lösen . Mal sehen wie.

So befestigen Sie eine Glühbirne mit Alufolie

Um zu beginnen, müssen Sie die obere Abdeckung der LED-Lampe entfernen . Entfernen Sie dazu vorsichtig mit einem Schlitzschraubendreher die Schrauben, mit denen die Lampenabdeckung befestigt ist Sobald die Abdeckung entfernt ist , ist die Fotozelle im Inneren der Lampe zugänglich . 

Glühbirne und Alufolie

Jetzt können wir mit einer Pinzette die kaputte Fotozelle von der Platine im Inneren der Glühbirne entfernen . Bevor Sie diesen Vorgang ausführen , müssen Sie jedoch unbedingt darauf achten , wie die Fotozelle an den Stromkreis angeschlossen wurde , damit Sie die Verbindung später korrekt wiederherstellen können , wenn wir die Glühlampe  wieder schließen .

Sobald die Lichtschranke entfernt ist , können wir ein kleines Stück aus einem Aluminiumblech schneiden , dem grundlegenden Teil unserer Reparatur . Dann biegen wir das Aluminiumstück so, dass es eine Art “U” bildet . Dieses Stück Aluminium dient als Brücke zwischen den beiden Lichtschrankenkontakten . An dieser Stelle ist es möglich, das Aluminiumstück anstelle der Fotozelle zu befestigengebrochen, indem Sie es zwischen die beiden Kontakte der ursprünglichen Lichtschranke legen.

Glühbirne und Alufolie

Um das Aluminiumstück genau zu positionieren , können wir eine Pinzette verwenden und darauf achten, dass die beiden Kontakte Kontakt mit dem Aluminium haben Schließlich, sobald das Aluminium an Ort und Stelle ist , können wir die LED-Lampenabdeckung wieder anbringen und die Schrauben festziehen , die sie an Ort und Stelle halten. Die Glühbirne sollte jetzt einwandfrei funktionieren , da die Aluminiumbrücke die Verbindung zwischen den beiden Kontakten der Glühbirne wiederhergestellt hatFotozelle . 

Schlussfolgerungen und Ratschläge

Zusammenfassend mag die Reparatur einer  LED-Lampe  mit einer defekten Fotozelle wie eine Herausforderung erscheinen , aber mit etwas Geduld und einem Stück Aluminium können Sie das Problem selbst zu Hause beheben . Es ist ratsam, die oben beschriebenen Schritte sorgfältig zu befolgen , um eine weitere Beschädigung der Glühbirne oder des Schaltkreises zu vermeiden . Alternativ , wenn Sie sich bei der Durchführung der Reparatur unsicher fühlenUnabhängig davon ist es immer besser, sich an einen Fachmann zu wenden, um eine LED-Lampe zu reparieren .