Der cremige Milchkuchen ist ein Genuss für Naschkatzen, denn seine süße Zartheit lässt den Gaumen eines jeden, der ihn probiert, verrückt werden. Es eignet sich auf jeden Fall perfekt zum Frühstück mit einem Kaffee oder einer Tasse Kaffee, Milch oder Tee. Es ist auch ideal für Kinder, insbesondere wenn Sie versuchen möchten, sie auf gesunde und authentische Weise zu ernähren und verpackte Snacks so weit wie möglich einzuschränken.

Dann können auch diejenigen, die eine Diät machen, ruhig nachgeben und ein Stück davon genießen, da es mit gesunden und nährstoffreichen Zutaten zubereitet wird. Auch wenn das Rezept mit 6 Eiern zubereitet wird und es viel erscheinen mag, ist der Kuchen groß und besteht aus 12 großzügigen Scheiben (also einem halben Ei pro Scheibe). Schauen wir uns also an, wie man diesen cremigen Milchkuchen zubereitet !

Das cremige Milchkuchen-Rezept, alle waren verrückt, als sie es probierten!

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Ruhezeit im Kühlschrank: 6 Stunden
Gesamtzeit: ca. 6–7 Stunden
Portionen: 12 Scheiben
Kalorien: 140 pro Scheibe

Zutaten

  • 6 Eigelb
  • 6 Esslöffel Wasser
  • 4 Esslöffel 00-Mehl
  • 4 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 6 Esslöffel Erythrit, Maltit oder normaler Zucker
  • 10 g Backpulver

Was wird für die Creme benötigt?

  • 1 Liter Milch
  • 150 g Vanillepuddingmischung
  • 6 Eiweiß
  • 11 Esslöffel Maltit, Erythrit oder normaler Zucker
  • Genug Puderzucker

Vorbereitung

  1. Bereiten wir zunächst den Biskuitboden des Kuchens vor: Geben Sie das Eigelb in eine Schüssel, fügen Sie das Süßungsmittel oder den Zucker hinzu und schlagen Sie es 2 Minuten lang mit einem elektrischen Schneebesen auf .
  2. Nun Wasser, Öl, Mehl und Hefe hinzufügen und weiterarbeiten, bis die Zutaten gut miteinander vermischt sind.
  3. Nun ein 30×40 Zentimeter großes Backblech mit geeignetem Papier auslegen , die Masse darauf verteilen und im Umluftbetrieb 25 Minuten bei einer Temperatur von 200°C backen .
  4. Sobald Sie fertig sind, lassen Sie den Boden des Kuchens abkühlen, teilen Sie ihn dann in zwei gleiche Teile, sodass zwei gleiche Böden entstehen, und legen Sie sie beiseite.
  5. Sobald dies erledigt ist , bereiten Sie die Sahne vor: Geben Sie das Eiweiß und 5 Esslöffel Süßstoff oder Zucker in eine Schüssel und schlagen Sie es dann mit einem elektrischen Schneebesen 3 Minuten lang steif .
  6. Nun die Milch in einen Topf gießen, 6 EL Süßstoff oder Zucker und den Vanillepudding dazugeben und mit einem Handrührgerät kontinuierlich verrühren.
  7. Schalten Sie den Herd ein und lassen Sie die Creme unter ständigem Rühren eindicken und dann abkühlen.
  8. Nach dem Abkühlen die Sahne nach und nach zum Eiweiß gießen und mit einem elektrischen Schneebesen verrühren.
  9. Legen Sie ein Stück Biskuitkuchen in eine Form, füllen Sie es mit der erhaltenen Sahne, glätten Sie es und bedecken Sie es mit der anderen Biskuithälfte.
  10. Zum Schluss für 6 Stunden in den Kühlschrank stellen , den Kuchen aus der Form lösen, in Scheiben schneiden, mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Um den cremigen Milchkuchen zuzubereiten, können Sie sich das Videorezept ansehen und den YouTube-Kanal abonnieren!