Mit dem Rezept für gedämpften Reismehlkuchen können Sie ein weiches, einfaches und sehr leichtes Dessert zubereiten, sodass auch diejenigen, die auf Diät sind, eine Ausnahme von der Regel machen können. Darüber hinaus muss man zum Garen nicht einmal den Ofen einschalten und der Vorgang ist sehr einfach, ein kleiner Vorteil, der bei der Hitze nur helfen kann.

Für die Teigherstellung benötigen Sie Reismehl, ein Lebensmittel, das sich problemlos verarbeiten lässt und auch von Menschen mit Unverträglichkeiten verzehrt werden kann, da es kein Gluten enthält. Aber mal sehen, wie man diesen gedämpften Reiskuchen macht!

Das Rezept für gedämpften Kuchen: gut, leicht und weich wie eine Wolke!

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 40 Minuten
Gesamtzeit: 55 Minuten
Portionen: 8
Kalorien: 170 pro Scheibe

Zutaten

  • 70 g Reismehl
  • 50 ml Milch
  • 20 ml Maisöl
  • 35 g normaler Zucker oder Erythrit
  • 2 g Salz
  • 3 Eier
  • 1 Teelöffel weißer Essig

Vorbereitung

  1. Trennen Sie zunächst das Eiweiß vom Eigelb, geben Sie das Öl und die Milch hinzu und vermischen Sie es anschließend gründlich mit einem Schneebesen.
  2. Geben Sie nun das Salz und das Reismehl hinzu und beginnen Sie erneut mit der Arbeit, um eine glatte, klumpenfreie und schön homogene Masse zu erhalten .
  3. Gießen Sie nun den weißen Essig in das Eiweiß, schlagen Sie es mit einem elektrischen Schneebesen auf und fügen Sie, sobald es schaumig wird, das Süßungsmittel (oder den Zucker) in drei Schritten hinzu.
  4. Wenn das Eiweiß steife Spitzen bildet, fügen Sie der Mischung einen Spatel hinzu und achten Sie darauf, dass Sie es sehr vorsichtig verrühren, damit es nicht mit dem Handrührgerät zerfällt. Geben Sie dann den Teig in das Eiweiß.
  5. Anschließend den Boden einer runden Form mit Spezialpapier auslegen, den Teig hineingießen, glatt streichen, ein paar Mal auf den Tisch klopfen, die Kuchenform in eine Schüssel stellen, mit Frischhaltefolie abdecken und einstechen die Oberfläche.
  6. Zum Schluss im mit kochendem Wasser gefüllten Dampfgarer 40 Minuten bei mittlerer bis hoher Hitze garen . Zum Schluss den Kuchen aus der Form nehmen, auf einem Gitter abkühlen lassen und servieren.
Um den gedämpften Kuchen zuzubereiten, können Sie sich das Videorezept ansehen!