Haustiere in Ihrem Zuhause zu haben, bringt Freude und Kameradschaft, aber auch Herausforderungen beim Putzen. Besonders hartnäckig können Tierhaare auf Bettwäsche, Matratzen und Kleidung sein.

Waschmaschine: Wie entfernt man Tierhaare aus der Kleidung?

Um dieser Unannehmlichkeit ein Ende zu bereiten, ist es wichtig, eine regelmäßige, auf Ihr Haustier zugeschnittene Pflegeroutine einzuführen. Wechseln Sie beispielsweise häufig die Katzentoilette oder waschen Sie die Katzentoilette regelmäßig.

Um Haare und Flusen aus der Kleidung zu entfernen, gibt es einfache Lösungen. Klebewalzen und Staubsauger sind sehr effektiv. Diese Werkzeuge müssen sorgfältig über jedes Kleidungsstück geführt werden.

Ein nützlicher Trick zum Entfernen von Haaren aus der Waschmaschine ist die Verwendung halbierter Spülschwämme. Legen Sie sie zusammen mit Ihrer Kleidung in die Waschmaschinentrommel: Ihre griffige Textur fängt das Fell Ihrer vierbeinigen Freunde auf.

Wie entfernt man schlechte Gerüche von Haustieren im Haus?

Heimtextilien wie Bettwäsche und Vorhänge können Haustiergerüche ansammeln. Waschen Sie sie regelmäßig gemäß den Anweisungen des Herstellers und fügen Sie Backpulver hinzu, um Gerüche zu neutralisieren.

Entscheiden Sie sich für natürliche Lösungen, um die Luft zu erfrischen. Behälter mit Backpulver oder Aktivkohle, die in geruchsintensiven Bereichen platziert werden, helfen, Gerüche zu absorbieren und zu neutralisieren. Auch ätherische Öle wie Lavendel, Eukalyptus oder Pfefferminze sind hilfreich zur Luftreinigung.

Harte Oberflächen wie Parkett oder Fliesen, die Gerüche speichern können, reinigen Sie mit speziellen Produkten für Haustiere oder einer Mischung aus Wasser und Essig, einem natürlichen Desinfektionsmittel und einem wirksamen Geruchsneutralisator.