Flecken auf dem Balkon, die durch Salz, Blumentöpfe und Rost verursacht werden, scheinen schwer zu entfernen zu sein, doch es gibt einige clevere Tricks, um die Reinigung einfacher und schneller zu machen.

Eines der Probleme, mit denen wir vor allem in den Sommermonaten konfrontiert werden, wenn wir unseren Balkon oder unsere Terrasse häufiger nutzen, sind Flecken und Abdrücke auf den Fliesen. Sie denken vielleicht, dass es unmöglich ist, diese Rost-, Fett- oder Holzkohleflecken zu entfernen, aber wenn Sie ein paar clevere Tipps befolgen, können Sie sie einfach und schnell reinigen. So entfernen Sie mit 5 Zutaten Blumentopfflecken, Rost und Fett von Ihren Balkonfliesen.

Flecken von Blumentöpfen auf Fliesen

Um Flecken auf Ihren Balkonfliesen zu entfernen, streuen Sie zunächst grobes Salz auf den Fleck und reiben Sie die schmutzige Oberfläche mit einem Handschuh ab, als würden Sie Ihre Fliesen schrubben. Wenn die Flecken schon seit längerer Zeit auf den Fliesen vorhanden sind, müssen möglicherweise drastischere Maßnahmen ergriffen werden. Mischen Sie 2 Liter heißes Wasser mit ¼ Tasse Backpulver. Gießen Sie die Mischung auf die Flecken und lassen Sie sie 5 Minuten einwirken. Gießen Sie anschließend etwas Essig darüber (Hinweis: Wenn Ihre Fliesen aus Marmor, Granit oder Naturstein wie Schiefer bestehen, verwenden Sie keinen Essig, da dies zu „Lochfraß“ auf Ihren Fliesen führen könnte) und schrubben Sie damit. Eine Drahtküchenbürste . Abschließend mit Wasser abspülen.

Rostflecken

Rostflecken auf dem Balkon lassen sich durch eine Mischung aus Backpulver, Zitronensaft und Weinstein entfernen (erhältlich im Supermarkt oder in der Apotheke). Tragen Sie die Mischung auf die rostige Oberfläche auf. 30 Minuten einwirken lassen, dann mit lauwarmem Wasser abspülen. Nehmen Sie bei Metalloberflächen ein Stück Aluminiumfolie, reiben Sie damit über die rostigen Metallgegenstände und der Rost verschwindet. Wenn Sie möchten, können Sie auch etwas Essig verwenden (mit den gleichen Einschränkungen wie bei den oben genannten Marken).

Fett- oder Kohleflecken

Jeder liebt Grillen, auch wenn dabei Holzkohle- oder Fettflecken auf den Balkonfliesen zurückbleiben. Nehmen Sie dazu etwas Katzenstreu und schütten Sie es auf den Fleck. Lassen Sie die Einstreu 10 bis 12 Stunden lang einwirken und kehren Sie sie dann am nächsten Morgen einfach auf.

Wie Sie sehen, ist die Entfernung hartnäckiger Flecken von Ihrem Balkon keine unmögliche Aufgabe. Mit diesen Tipps und ein paar einfachen Zutaten können Sie Ihrem Außenbereich im Handumdrehen ein neues Gesicht verleihen. Machen Sie sich also bereit für die kommenden sonnigen Tage und genießen Sie Ihren sauberen und einladenden Balkon!