In letzter Zeit teilen die meisten italienischen Familien den Wunsch   zu sparen.   Die   hohen Lebenshaltungskosten   stellen ernsthafte Probleme für die Aufrechterhaltung einer gesunden Binnenwirtschaft dar, weshalb wir versuchen, Verschwendung zu vermeiden und nur das zu kaufen, was wirklich notwendig ist.

Die gute Nachricht ist, dass man nicht immer viel ausgeben muss, um Qualität zu erhalten. Dies gilt umso mehr, wenn es   um Haushaltsreinigungs- und Hygieneprodukte geht,   auf die Sie auf keinen Fall verzichten sollten. Es gibt sehr gute   „ Do-it-yourself  “- oder   „Großmutters“  -Mittel    , die chemische Reiniger sehr gut ersetzen können, mit unmittelbaren und erheblichen Vorteilen für Ihren Geldbeutel und die Umwelt.

Im Folgenden verraten wir Ihnen, wie Sie   aus Orangenschale, etwas Salz und einigen anderen einfachen Zutaten, die Sie bereits im Küchenschrank haben, ein hervorragendes Spülmittel herstellen.

Orangenschalen, werfen Sie sie nicht weg: Sie können sie so verwenden!

Hören Sie auf, Orangenschalen   in den Müll zu werfen und   verwenden Sie sie wieder   ! Duftend und frisch, Sie können sich nicht vorstellen, wie sehr sie Ihnen dabei helfen können, Ihr Zuhause sauber zu halten.

Tatsächlich   ist Orangenschale einer der   natürlichen Inhaltsstoffe   , die auf tausend verschiedene Arten wiederverwendet werden können (wussten Sie, dass sie sich hervorragend zum   Beduften von Schränken   und zum Fernhalten von Motten von Wollkleidung eignen?), aber wir möchten Ihnen gerne vorschlagen, wie das geht Es. Er. Ein   Geschirrspülmittel   mit wirklich wunderbaren Ergebnissen. Neben der Orangenschale benötigen Sie lediglich etwas   Speisesalz, etwas Backpulver   und eine kleine Menge   Branntweinessig   . Das Verfahren finden Sie weiter unten.

Orangenschalen und Salz vermischen: Auch zu Hause sind sie Gold wert!

Gießen Sie etwa   einen Liter Wasser   in einen Topf und fügen Sie dann die   Orangenschale   , zwei Esslöffel   Salz   und einen Esslöffel   Backpulver hinzu.   Die Zutaten gut vermischen und umrühren, dann den Herd einschalten und aufheizen lassen. Wenn Sie bemerken, dass sich das Wasser orange verfärbt hat, ist es an der Zeit, es abzustellen.   Durch ein Sieb filtern   und die Flüssigkeit in eine   Schüssel gießen, 150 ml   Alkoholessig   und 500 ml   Spülmittel hinzufügen   . Gut mischen. Das ist alles – Sie erhalten   ca. 1,5 Liter hervorragendes Spülmittel für Geschirr und Töpfe.

 

Bewahren Sie es in praktischen Gläsern auf und verwenden Sie es so oft Sie möchten. Die verwendete Zutatenmischung ist ideal zum   Reinigen, Desinfizieren und Desodorieren   selbst des schmutzigsten Geschirrs. Selbst  hartnäckigste Fettflecken  verschwinden ebenso wie   hartnäckigste Verkrustungen  und schaffen Raum für eine angenehme Sauberkeit, die orange, frisch und gut duftet.