Das mit Thunfisch und Tomaten gefüllte Omelett ist das beste Gericht für ein leckeres, gutes und ausgesprochen unwiderstehliches Abendessen, denn Sie bringen etwas Einfaches auf den Tisch, das jedem schmeckt. Tatsächlich ist dies das richtige Rezept für diejenigen, die gerne in der Küche experimentieren und sich nicht zufrieden geben möchten, denn Sie erhalten einen wirklich exquisiten zweiten Gang.

Sowohl Erwachsene als auch Kinder werden ihre Begeisterung nicht zurückhalten können. Es besteht kein Zweifel, dass Sie ein authentisches Gericht servieren, das unter anderem auch als Aperitif angeboten werden kann und Ihren Gästen eine ausgesprochen schmackhafte Vorspeise bietet. Darüber hinaus machen Sie auch denjenigen, die eine kontrollierte Diät einhalten, eine große Freude, denn sie ist nahrhaft, proteinreich und gesund, sodass eine Diät ausnahmsweise nicht mehr gleichbedeutend mit Verzicht ist.

Denken Sie nur daran, dass die Zubereitung auch nur sehr wenig Zeit in Anspruch nimmt. Der Vorgang könnte nicht einfacher, intuitiver und schneller sein, als es scheint.

Das Rezept für das mit Thunfisch und Tomaten gefüllte Omelett haben alle zum Abendessen gegessen!

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 40 Minuten
Portionen: 4
Kalorien: 150 pro Scheibe

Zutaten

  • 4 Eier
  • 1 geschnittene Tomate
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Dose Thunfisch
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • ein Spritzer natives Olivenöl extra
  • etwas geriebener Käse nach Wahl
  • Gerade genug Pfeffer
  • Gerade genug Salz

Vorbereitung

  1. Gießen Sie zunächst einen Spritzer natives Olivenöl extra in eine beschichtete Pfanne, geben Sie die gehackten Knoblauchzehen hinein, vermischen Sie sie und lassen Sie sie bräunen .
  2. Schlagen Sie nun die Eier in eine Schüssel, fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu, schlagen Sie sie mit einer Gabel, fügen Sie den Thunfisch (nachdem Sie ihn abgetropft haben) und das gehackte Frühlingszwiebelbündel hinzu und vermischen Sie alles gründlich.
  3. Nun die Tomatenscheiben in die Pfanne geben, von beiden Seiten gut anbraten und mit Salz und Oregano würzen.
  4. Zum Schluss die Ei-Thunfisch-Mischung über die Tomaten gießen, gleichmäßig verteilen, mit einem Deckel abdecken, kochen lassen , mit dem geriebenen Käse garnieren, den Deckel wieder aufsetzen, schmelzen lassen und zum Schluss das Omelett auf den Tisch bringen.
Um das Thunfisch-Tomaten-Omelett zuzubereiten, können Sie sich hier das Videorezept ansehen!