Hafer-, Bananen- und Rosinenkekse sind  das perfekte Dessert für jeden Anlass, denn sie sind immer ein schöner süßer Leckerbissen. Sie werden sich vom ersten Bissen an darin verlieben, und zwar so sehr, dass Sie nie wieder aufhören können, wenn Sie es einmal probiert haben.

Sie sind so gut, dass sie sogar gute Laune machen, ganz zu schweigen davon, dass sie Ihr Frühstück (mit Milch, Tee oder Kaffee) oder Ihren Nachmittagssnack perfekt bereichern. Sie werden Ihre Gäste auch überraschen, wenn Sie sie zu einem Kaffee begleiten. Sie sind unter anderem ideal für alle, die sich kontrolliert ernähren, da sie weder Mehl noch Zucker enthalten und die notwendigen Zutaten gesund und sehr naturrein sind, sodass kein Zweifel daran besteht, dass Sie keine Schuldgefühle haben werden.

Die Zubereitung dauert sogar ein paar Minuten, denn der Vorgang ist wirklich intuitiv und so einfach, dass man ihn fast mit geschlossenen Augen verfolgen kann.

Das Rezept für Hafer-, Bananen- und Rosinenkekse: Ich esse sie immer morgens zum Frühstück!

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: ca. 20 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten
Portionen: 9 große Kekse

Zutaten

  • 170 g Haferflocken
  • ½ Banane geschält und in Scheiben geschnitten
  • 70 g Butter
  • 40 g Datteln
  • 30 g Rosinen
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ⅓ Teelöffel gepulverter Ingwer

Vorbereitung

  1. Geben Sie zunächst die Haferflocken in das Mixglas, pürieren Sie sie, fügen Sie eine Prise Salz, Zimt, Ingwer und Backpulver hinzu, verrühren Sie alles zu einem Mehl , geben Sie es in eine Schüssel und stellen Sie es beiseite.
  2. Nun die Datteln entsteinen, in das Mixglas geben, die geschälte und in Scheiben geschnittene Banane, die Butter und das Ei dazugeben und verrühren, bis eine homogene Masse entsteht .
  3. Diese Mischung nun in die Pulver einarbeiten und mit dem Spatel vermischen, bis eine glatte, kompakte und weiche Konsistenz entsteht . Die Rosinen dazugeben und gut verrühren.
  4. Sobald dies erledigt ist, nehmen Sie jeweils eine Handvoll Teig, formen Sie daraus runde Kekse und legen Sie sie (mit Abstand voneinander) auf ein mit Spezialpapier ausgelegtes Backblech.
  5. Abschließend im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 20 Minuten garen und zum Schluss die Kekse servieren.
Zur Zubereitung der Hafer-, Bananen- und Rosinenkekse können Sie sich hier das Videorezept ansehen!