Was für ein Kampf, die Toiletten zu reinigen! Ein einfacher Knopf kann Ihnen die Arbeit erleichtern.

Auf der Suche nach einem sauberen, gepflegten und gesunden Zuhause sind Toiletten oft ein sensibles Thema. Die Reinigung dieses wichtigen Teils kann manchmal mühsam und unangenehm erscheinen, insbesondere wenn es darum geht, schwer zugängliche Stellen zu erreichen. Es ist jedoch wichtig, die Sauberkeit der Toilette nicht zu vernachlässigen, insbesondere des Sitzes und des Deckels, da sich dort Schmutz und Bakterien ansammeln.

Die gute Nachricht: Ein verstecktes Merkmal einiger Toiletten verspricht, Ihre Toilettenreinigungsroutine zu revolutionieren. Das verrät Mrs. Hinch, eine Reinigungsfachfrau, in einem ihrer Videos ” Sunday Reset “, die auf dem sozialen Netzwerk Instagram veröffentlicht wurde. In diesem Video ist zu sehen, wie sie einen Knopf drückt, von dem niemand weiß, dass sie den Toilettensitz entfernt, um ihn unter der Dusche zu reinigen, was ihre Follower fassungslos zurücklässt. Einer der Kommentare lautet: “Ich hätte nie gedacht, dass ich den Toilettensitz so reinigen würde, großartig!” Auf diese Weise können Sie auch die kleinsten Ecken problemlos erreichen. Die Reinigung ist einfacher und viel schneller.

Diesen versteckten Knopf gibt es nicht bei allen Toilettensitzen. Es ist vor allem in modernen Toiletten zu finden. Er befindet sich im Inneren der Schüssel, wenn Sie sie anheben, oder in der Nähe der Basis des Toilettensitzes. Wenn Sie den Deckel und den Sitz anheben, müssen Sie den Knopf nur mit einer einfachen Fingerberührung bedienen. Dieser Knopf wird als Schnellverschluss bezeichnet. Durch einfaches Drücken können Sie den Toilettensitz anheben und entfernen. Auf diese Weise können Sie alle Bereiche der Schüssel und des Sitzes leicht erreichen (die Sie mit dem noch befestigten Sitz nicht erreichen können), aber auch den Toilettensitz effektiver reinigen.

Um die Toilette zu reinigen, verwenden Sie einen Schwamm, weißen Essig und warmes Seifenwasser. Gießen Sie den weißen Essig mit heißem Wasser in den Boden der Schüssel. Während die Mischung wirkt, tränken Sie einen Schwamm in warmem Seifenwasser mit weißem Essig und schrubben Sie die Toilettenschüssel. Verwenden Sie eine Zahnbürste, um die Ecken zu erreichen. Verwenden Sie für den Toilettensitz die gleiche Mischung. Sie können es unter der Dusche reinigen, das Abspülen wird noch einfacher. Bürsten Sie den Boden der Schüssel mit der Bürste und spülen Sie die Toilette.

Wenn Sie keinen versteckten Knopf haben, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können den Sitz einfach mit einem Schraubendreher abnehmen. Weniger praktisch und länger, aber es lohnt sich immer noch für eine notwendige Tiefenreinigung. Versuchen Sie, dies mindestens einmal im Monat zusätzlich zur täglichen und wöchentlichen Reinigung zu tun.