Köche wenden in der Küche oft Tricks an, darunter das Streuen von Mehl auf den Herd in der Küche.

Löffel Backpulver

In letzter Zeit werden immer wieder neue Verwendungen und Anwendungen von natürlichen Küchenherdreinigern erprobt, an die wir früher nie gedacht hätten.

Kochtricks von Köchen

Wenn Sie die Tricks der Köche im Internet teilen , sehen Sie die Verwendung verschiedener Produkte in der Küche wie Maisstärke oder Zitrone usw. bis hin zur Zutat des Tages oder Mehl.

Feenhafte Schale

Letzteres ist das Hauptelement für die Herstellung von Sauerteigprodukten wie Brot oder Pizza, die viele von uns gerne zu Hause zubereiten. Gemeinsam erkunden wir eine Reihe alternativer Mehltipps und -tricks, die Sie vielleicht überraschen werden und die Sie ganz einfach zu Hause zubereiten können.

Stahl und Küchenherde glänzen und sind wie neu

Wussten Sie, dass Mehl ein ausgezeichneter Verbündeter ist, um Stahl wieder wie neu zu machen? Es scheint, dass die leichte, aber feine Schleifwirkung des Mehls in der Lage ist, selbst den hartnäckigsten Schmutz schnell zu entfernen.

Essig und Mehl

Um es zu verwenden, verteilen Sie einfach ein wenig Produkt auf den zu reinigenden Stellen und wischen Sie es dann mit einem nicht scheuernden Schwamm ab, der mit Essig oder Marseiller Seife getränkt ist . Zum Schluss gründlich ausspülen, um das fantastische Ergebnis zu bewundern!

DIY-Kleber

Der nächste interessante und abgefahrene Mehl-Hack ist die Herstellung Ihres eigenen hausgemachten Klebers! Es ist wichtig, im Voraus zu prüfen, ob dieser Kleber für das Projekt, das Sie durchführen, stark genug ist, da er eine provisorische Alternative ist , falls der richtige Kleber nicht verfügbar ist.

Um den Kleber herzustellen, benötigen Sie:

  • 1,5 Liter Wasser,
  •  100 Gramm Mehl Typ 00.

Du beginnst damit, das Wasser in einem Topf zu erhitzen, bis es kocht, reduziere dann die Hitze und gib nach und nach das gesiebte Mehl hinzu, wobei du kräftig umrührst , damit sich keine Klümpchen bilden. Wenn die Mischung vollständig eingedickt ist, ist der hausgemachte Kleber fertig. Es ist jedoch wichtig, dass Sie warten, bis es abgekühlt ist, bevor Sie es verwenden.

Nicht nur auf dem Küchenherd: Das Mehl schützt Sie auch vor Ameisen

Ameisen sind ein häufiges Problem im Haushalt, besonders im Sommer, da sie schwer zu erkennen sind und überall sein können. Zum Glück kann auch hier Mehl helfen.

Ameisen in der Küche

Es reicht aus, es in den betroffenen Gebieten zu verteilen, aber es ist ratsam, die Herkunft der Ameisen zu identifizieren , um einen erneuten Befall zu vermeiden. Dank des Mehls werden die Ameisen gefangen und kommen nicht mehr in die Nähe.

Teller und Geschirr

Wenn Sie nach einer schnellen Möglichkeit suchen, stark verschmutztes Geschirr zu reinigen , kann ich nicht umhin, Mehl in Kombination mit anderen natürlichen Reinigungsmitteln wie Marseiller Seife, Essig oder Zitronensaft zu verwenden.

Während des Waschens können Sie einen Löffel Mehl in die Spülschüssel geben und das Ergebnis wird bemerkenswert sein. Es ist jedoch wichtig, das Geschirr gründlich zu spülen, um Rückstände zu vermeiden.

Reinigung der Töpfe

Bei der Zubereitung stark gewürzter Speisen ist es normal, dass Töpfe, Pfannen und Pfannen stark verschmutzt werden . Um Ölflecken loszuwerden, ist Mehl eine tolle Lösung, da es Flüssigkeiten sofort problemlos aufnimmt .

Zur Anwendung einfach auf die betroffene Stelle auftragen, kurz einwirken lassen und dann mit einem Schwamm verreiben. Wenn der Fleck nicht vollständig verschwindet, wiederholen Sie den Vorgang, bis er vollständig verschwindet. Abschließend ist es wichtig, die saubere Oberfläche gut abzuspülen.