Für einen Snack, eine schnelle Mahlzeit oder um Ihre Gäste zu beeindrucken, gibt es nichts Besseres als Kartoffelpuffer. Mit diesem einfachen Rezept können Sie lernen, sie schnell zuzubereiten.

Kartoffeln eignen sich für viele Zubereitungen. Kartoffelpüree, Pommes Frites oder sogar Galettes, die Knolle hat Sie noch nicht ganz überrascht. In nur wenigen Minuten können Sie ein köstliches Gericht genießen.

Wie bereitet man knusprige Kartoffelpuffer zu?

Wenn Sie Kartoffeln öfter auf Ihren Teller laden sollten, dann deshalb, weil es sie in allen Formen gibt:  geröstet, püriert oder sautiert . Es passt sehr gut zu Gemüse oder Fleisch als Beilage. Reich an Vitamin B und C, Kalium, Ballaststoffen und Antioxidantien ist es ein vollwertiges Nahrungsmittel und eine Quelle interessanter komplexer Kohlenhydrate.

Patata. Schriftart: SPM

Um dieses Gericht einfach zu machen. Du wirst brauchen:

  • 2 Kartoffeln
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 3 Esslöffel Dosenmais
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Kräuter der Provence
Kartoffeln. Quelle: SPM
  1. Zunächst müssen Sie Ihre Kartoffeln waschen und schälen, bevor Sie sie in eine Schüssel reiben.
  2. Lassen Sie die geriebene Kartoffel abtropfen und drücken Sie sie mit der Hand aus, um die gesamte Flüssigkeit zu extrahieren.
  3. Dann den Mais und die Kräuter der Provence dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Nach der Zubereitung dieser Mischung  50 Milliliter Wasser hinzufügen ,  bis eine homogene und dichte Paste entsteht.
  5. Gießen Sie eine kleine Menge Pflanzenöl in eine heiße Pfanne.
  6. Kochen Sie einen Löffel der Mischung auf beiden Seiten, bis goldene Fleischbällchen entstehen!
  7. Alles, was Sie tun müssen, ist mit Bechamel (einem Joghurt, zu dem Sie einen Teelöffel Zitronensaft, Kreuzkümmel, Paprika, Knoblauchpulver und Kräuter der Provence, Pfeffer und Salz nach Geschmack hinzugefügt haben) zu servieren.