Knoblauch wird seit langem als   natürliches Insektenschutzmittel verwendet   . Es wird angenommen,  dass der starke Geruch von Knoblauch   viele Insekten, Mücken, Ameisen und Eidechsen abwehrt, und viele Menschen bestätigen seine Wirksamkeit. Der scharfe Geschmack von Knoblauch   (Allium sativum)   macht ihn zu einem Grundnahrungsmittel in der Küche. Allerdings   mögen viele Garteninsekten diesen starken Geruch nicht. 

Wenn Sie nach einer natürlichen Möglichkeit suchen,   Ungeziefer aus Ihrem Zuhause fernzuhalten,   ist diese Methode einen Versuch wert. Aber mal sehen, wie es funktioniert!

Jeder wirft Knoblauchzehen zu Hause schnell weg: Das löst ein sehr häufiges Problem!

Insekten   im Haushalt sind ein sehr häufiges Problem   . Während manche Insekten nur lästig sind (Mücken, Ameisen und Fliegen), können andere schwere Schäden in Ihrem Zuhause anrichten. Kakerlaken können beispielsweise Krankheiten übertragen und Lebensmittel verunreinigen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Ansiedlung von Insekten in Ihrem Zuhause zu verhindern. Stellen Sie zunächst sicher, dass   Sie alle Lebensmittel ordnungsgemäß lagern   und Ihre Küche sauber halten. Zweitens:   Versiegeln Sie alle Risse und Öffnungen rund um Ihr Haus,   um das Eindringen von Insekten zu verhindern. Überprüfen Sie abschließend regelmäßig alle Teile Ihres Hauses auf das Vorhandensein von Insekten und   ergreifen Sie sofort Maßnahmen, wenn Sie welche finden   .

Was sollten Sie tun, um   Insekten in Ihrem Zuhause loszuwerden   ? Es ist ganz einfach: Platzieren Sie einfach   ein paar Knoblauchzehen an der Hauskante   oder überall dort, wo sich Insekten ansammeln, auch auf Balkonen und Terrassen.   Sie können eine natürliche Sprühlösung auch herstellen , indem Sie den Saft einiger Knoblauchzehen mit Wasser   mischen     .   Sobald Sie dieses natürliche Abwehrmittel erhalten haben   , können Sie es auf die Wände Ihres Hauses sprühen: Eingang, Terrassen, Balkone, aber auch auf Gartenpflanzen, die normalerweise Insekten wie Blattläuse anziehen. Da   es zu 100 % natürlich ist, können Sie es auch zu Hause verwenden.

LESEN SIE AUCH:     Ein wirklich leckeres Spezialrezept: nur Gemüse, kein Fleisch. Nur 290 kcal!

Knoblauch, wie man ein natürliches Abwehrmittel herstellt, das Insekten ein für alle Mal vertreibt!

Um ein wirksames Abwehrmittel zu erhalten,   hacken Sie eine ganze Knoblauchzehe   und fügen Sie   4 Tassen kochendes Wasser hinzu.   Lassen Sie die Lösung   mindestens 24 Stunden einwirken. Das Abwehrmittel abseihen und in eine Sprühflasche füllen. Viele Pflanzen scheinen Insekten wie Blattläuse oder Raupen anzulocken. Diese Lösung ist großartig, da sie sie auf natürliche Weise beseitigen kann,   ohne Schäden zu verursachen   . Da einige Gartenpflanzen jedoch empfindlich auf die in Knoblauch oder anderen Verbindungen enthaltenen Öle reagieren, ist es am besten,   am Vorabend einen kleinen Abschnitt zu testen, bevor Sie dieses Abwehrmittel auf die gesamte Pflanze sprühen.   Wenn die Pflanze gut reagiert, können Sie dieses natürliche Abwehrmittel auf die gesamte Pflanze auftragen. Das Gleiche gilt natürlich auch für alle anderen Gartenpflanzen.

Dieses Abwehrmittel kann verwendet werden, um   das Auftreten von Insekten zu verhindern   oder   bereits vorhandene Insekten abzuwehren.   Warten Sie einige Tage, bevor Sie prüfen, ob diese Methode funktioniert. Eine andere Methode, die viele Menschen anwenden, besteht darin, Knoblauch um Gartenpflanzen zu pflanzen, um   Schädlinge während der Vegetationsperiode fernzuhalten, ohne den Geschmack des Gemüses oder der Kräuter zu beeinträchtigen.   Der Knoblauch kann dann im Herbst geerntet und an einem kühlen, dunklen Ort zum Kochen aufbewahrt werden.

 

Wenn Sie den Geruch von Knoblauch nicht mögen, können Sie auch andere stark riechende Kräuter wie   Minze oder Rosmarin ausprobieren.   Unabhängig davon   ist Knoblauch eine sichere und wirksame Möglichkeit, Insekten aus Ihrem Zuhause abzuwehren.