Der Kartoffel-Hackfleisch-Kuchen ist ein wahrer Genuss, seine Köstlichkeit kennt keine Grenzen und hinterlässt volle Zufriedenheit am Gaumen. Tatsächlich macht es Lust, es schon während des Kochens zu probieren, da es ein angenehmes Aroma verströmt, so dass es fast sicher ein großer Erfolg wird, sobald es auf den Tisch gebracht wird.

Sie werden alle sprachlos machen, und wenn Sie Gäste haben, können Sie darauf vertrauen, dass Sie einen guten Eindruck hinterlassen und dass es an Komplimenten nicht mangeln wird, da praktisch jeder (oder fast jeder) um eine Zugabe bitten wird. Brauchen Sie weitere Gründe, die Sie davon überzeugen, dieses Rezept auszuprobieren? Es besteht kein Zweifel, dass es in jeder Hinsicht perfekt ist.

Wenn Sie sich dann kalorienarm ernähren, müssen Sie keine Angst mehr haben, gegen die Regel zu verstoßen, sondern können Ihre körperliche Verfassung behalten und etwas Leckeres essen. Die Zubereitung erfordert auch sehr wenig Zeit. Im Grunde haben Sie keine Zeit, damit anzufangen, bevor Sie bereits fertig sind. Kommt Ihnen das unmöglich vor? Wir versichern Ihnen, dass dies der Fall ist. Sind Sie bereit? Lass uns anfangen!

Das Rezept für Kartoffel-Hackfleisch-Kuchen ist wirklich lecker!

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: ca. 30 Minuten
Gesamtzeit: 50 Minuten

Zutaten

  • 4 Kartoffeln
  • 450 g mageres Hackfleisch
  • 200 g geriebener heller Galbanino-Käse
  • 2-3 Tomaten in Würfel schneiden
  • 1 Paprika in Würfel schneiden
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 2 Zehen geriebener Knoblauch
  • Ein paar Esslöffel natives Olivenöl extra
  • ein Stück Butter
  • Gerade genug gehackte Petersilie
  • Gerade genug Paprika
  • Gerade genug Salz und Pfeffer

Vorbereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden, in einen Topf mit Salzwasser geben und weich werden lassen .
  2. Nun das Hackfleisch in eine beschichtete Pfanne geben, 5 Minuten garen lassen , die gehackte Zwiebel dazugeben, gut vermischen und 2 Minuten garen lassen .
  3. Nun mit Salz, Pfeffer, Paprika und geriebenen Knoblauchzehen würzen, vermischen, die gewürfelte Paprika hinzufügen, umrühren, 2 Minuten kochen lassen , die gewürfelten Tomaten dazugeben, vermischen, einige Minuten kochen lassen und ausschalten.
  4. Die Kartoffeln in eine Schüssel abgießen, mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen, einen Klecks weiche Butter und die gehackte Petersilie dazugeben und zu einem Püree verrühren.
  5. Sobald dies erledigt ist, verteilen Sie das Kartoffelpüree in einer rechteckigen Backform aus Glas, ebnen Sie diese, fetten Sie Ihre Hände ein und formen Sie neun quadratische Mulden im Inneren des Pürees. Füllen Sie diese mit dem geriebenen Käse, dem Hackfleisch und noch mehr geriebenem Käse.
  6. Zum Schluss im vorgeheizten Backofen bei einer Temperatur von 200 °C etwa 15 Minuten garen und dann auf den Tisch bringen.
Um den Kartoffel-Hackfleisch-Flan zuzubereiten, können Sie sich hier das Videorezept ansehen!