Jeden Sommer, wenn die Feiertage kommen, stellen wir uns alle die gleiche Frage: Wie können wir unsere Pflanzen in unserer Abwesenheit am Laufen halten? Diese fast kostenlose Technik ist ein Erfolg…

Sind Sie ein Liebhaber von Grünpflanzen? Es wäre eine Schande, sie während der Feiertage zu töten. Glücklicherweise gibt es viele effektive Lösungen, um sie am Leben zu erhalten und ihnen all das Wasser zu geben, das sie brauchen, während Sie weg sind. Nachdem wir mehrere Lösungen getestet hatten, stießen wir auf diese Technik, die von zwei Experten für Grünpflanzen auf ihrem TikTok-Account plantabulle.fr geteilt wurde. Wir waren verblüfft! Wir fragen uns, warum wir es nicht schon früher versucht haben. Es ist einfach Wassergel. Vielleicht haben Sie sie schon einmal in Baumärkten gesehen und sich gefragt, wozu sie da sind und wie sie funktionieren. Was wäre, wenn Sie dieses Wassergel herstellen würden, um Geld zu sparen?

Stellen Sie Ihr eigenes Wassergel her, um Ihre Pflanzen während der Feiertage zu gießen

Das Rezept ist einfach und Sie benötigen nur sehr wenig Ausrüstung.

  1. In einem Topf 1 Liter Wasser mit 1 Beutel Agar-Agar mischen.
  2. Etwa 2 Minuten köcheln lassen.
  3. Die Masse in Muffinförmchen oder Eiswürfelförmchen verteilen.
  4. Mindestens 4 Stunden einwirken lassen, damit sich die Gelatine bildet, bevor Du die Gelportionen in Deine Pflanzen gießt.
  5. Das Ergebnis: Ein Wassergel fließt nach und nach zu den Wurzeln und die Pflanzen sind in bester Verfassung, wenn Sie zurückkommen.

Gut zu wissen: Als Wasser kannst du Mineralwasser, Leitungswasser, Regenwasser oder auch pflanzliches Kochwasser verwenden.