Haben Sie den klassischen Kuchen satt? Aber möchten Sie nicht auf ein leckeres Frühstück verzichten? Perfekt, die Kokos-, Erdnuss- und Rosinenkekse sorgen am frühen Morgen für eine zusätzliche Geschmacksnote! Tatsächlich sind sie ideal, um eine schöne Tasse Milch, Tee oder Kaffee zu bereichern und jedes dieser Getränke, die wir alle normalerweise gleich nach dem Aufwachen konsumieren, etwas besonderer zu machen. Sie können sie problemlos auch als Snack essen. Wenn Sie möchten, erhalten Sie einen ausgesprochen spannenden und unvergesslichen Snack für zwischendurch.

Vertrauen Sie mir, sie sind köstlich und wenn Sie sie einmal probiert haben, werden Sie sie oft wiederholen. Sie sind nicht nur köstlich, da sie einen niedrigen glykämischen Index haben (sie werden ohne Mehl und Zucker zubereitet) , sodass Sie auch bei einer Diät nichts und niemand davon abhalten kann, sich eine süße Leckerei zu gönnen. Jeder schätzt sie, es wird schwer sein, jemandem nicht zu gefallen und aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, sie Ihren Gästen anzubieten, es wird ein echter Erfolg sein.

Sie müssen nicht einmal große Anstrengungen unternehmen, um sie zuzubereiten, der Vorgang ist einzigartig einfach und intuitiv!

Das Rezept für Kokos-, Erdnuss- und Rosinenkekse: besonders lecker zum Frühstück!

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 15–20 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten
Portionen: 14–15 Kekse
Kalorien: 55 pro Keks

Zutaten

  • 100g Kokosflocken
  • 50 g Erdnüsse
  • 2 Eier
  • 3 Esslöffel Rosinen (oder Preiselbeeren)

Vorbereitung

  1. Geben Sie zunächst die Kokosflocken, die Erdnüsse, die Rosinen (nachdem Sie sie mit Wasser angefeuchtet und abgetropft haben) und die Eier in das Mixerglas.
  2. Mischen Sie nun in zwei Schritten, bis eine weiche und körnige Masse entsteht , geben Sie sie in eine Schüssel, nehmen Sie eine Handvoll nach der anderen und formen Sie daraus kleine Kugeln.
  3. Legen Sie nun ein Backblech mit Spezialpapier aus, legen Sie Ihre Kugeln (mit großem Abstand voneinander) hinein und zerdrücken Sie sie, bis sie flach werden, sodass dünne Scheiben entstehen.
  4. Zum Schluss im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten bei 180°C backen , zum Schluss noch ein paar Minuten abkühlen lassen und die Kekse servieren.
Um Kokos-, Erdnuss- und Rosinenkekse zuzubereiten, können Sie sich hier das Videorezept ansehen!