Wir benutzen unser Waschbecken jeden Tag und mit der Zeit kann es seinen Glanz verlieren. Daher ist es wichtig zu wissen, wie man eine Edelstahlspüle reinigt. Wenn Sie es nicht richtig reinigen, bilden sich Kalkablagerungen, Wasserflecken und Seifenreste. Wenn Sie nicht stark schrubben möchten, gibt es glücklicherweise eine schnelle und einfache Möglichkeit, Ihren Edelstahlspülen wieder zum Glänzen zu bringen. Du brauchst nur ein paar Haushaltsgegenstände, die du wahrscheinlich schon zu Hause hast. Um Ihre Spüle so glänzend aussehen zu lassen wie am ersten Tag, gehen Sie folgendermaßen vor:

Schritt 1: Entleeren und spülen Erstens können Sie das Waschbecken nicht reinigen, wenn es voller Tassen und Teller ist. Entleeren Sie es, entfernen Sie alle Essensreste und spülen Sie es schnell ab, um sichtbare Flecken zu entfernen.

Schritt 2: Mit Seife schrubben Verwenden Sie ein paar Tropfen Spülmittel und einen nicht scheuernden Schwamm, um eine erste Reinigung durchzuführen. Denken Sie daran, die gesamte Oberfläche des Waschbeckens zu reinigen, einschließlich der Seiten und um den Abfluss herum. Reinigen Sie auch den Wasserhahn schnell. Anschließend ausspülen.

Schritt 3: Backpulver auftragen Während das Waschbecken noch feucht ist, bestreue es mit Backpulver. Es ist ein ausgezeichneter Reiniger, der Schmutz und Fett zerstört, ohne Edelstahl zu beschädigen.

Schritt 4: Schrubben Verwende einen Schwamm, um das Natron in Richtung der Stahlmaserung zu reiben. Die Körner sollten mit bloßem Auge sichtbar sein und du kannst sie auch fühlen, wenn du mit der Hand darüber fährst.

Schritt 5: Mit Essig besprühen Für eine gründlichere Reinigung sprühen Sie destillierten weißen Essig über das Backpulver. Dies führt zu einer sprudelnden chemischen Reaktion, die die Flecken auflöst. Wenn du keinen Essig hast, kannst du auch Zitrone verwenden. Eine Zitrone halbieren, mit Natron bestreuen und mit den Körnern einreiben. Zitronensaft ist wie Essig wirksam bei der Entfernung von Kalkablagerungen. Anschließend ausspülen.

Schritt 6: Trocknen und polieren Nachdem Sie alle Flecken entfernt haben, trocknen Sie das Waschbecken gründlich mit einem Mikrofasertuch ab. Dies ist wichtig, um zu verhindern, dass sich neue Wasserflecken bilden. Um Ihr Waschbecken zum Glänzen zu bringen, geben Sie ein paar Tropfen Olivenöl auf ein Mikrofasertuch und reiben Sie es auf Splitt ein. Wischen Sie überschüssiges Öl ab und voila!