Wer hat nicht schon einmal ein geschrumpftes T-Shirt oder einen Pullover auf dem Weg aus dem Auto gefunden? Zum Glück gibt es eine Methode, um Ihr Lieblingskleidungsstück wiederherzustellen… Und es ist für eine Vielzahl von Materialien wirksam.

Ist Ihr Lieblingspullover aus Wolle oder Kaschmir oder Ihr T-Shirt, das auf keinen Fall in die Waschmaschine gehört, in den Wäschekorb gerutscht und dann versehentlich in die Waschmaschine gewandert? Das kann uns allen passieren. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie geschrumpfte Kleidung wiederfinden können, sind Sie hier genau richtig. Werfen Sie es nicht weg! Mit diesen Lösungen können Sie alle Ihre Lieblingskleidungsstücke aufbewahren, die kleiner geworden sind, auch die empfindlichsten.

Kleidungsstücke aus Baumwolle können nach dem Waschen in der Waschmaschine einlaufen, obwohl dies selten vorkommt. Der Unfall kann zum Beispiel während eines zu heißen Programms auftreten. Um es zurückzugewinnen, weichen Sie Ihre Kleidung mindestens 30 Minuten lang in einem Becken mit warmem Wasser und zwei bis drei Esslöffeln Babyshampoo ein. An der Luft trocknen lassen. Zögern Sie nicht, es ein wenig zu dehnen, um ihm seine Form zu geben.

Mischen Sie bei Wollkleidung warmes Wasser mit etwa 10 Esslöffeln Glycerin in einer Schüssel. Lege den Pullover für 2 Stunden in die Mischung. Spülen Sie den Pullover aus und wringen Sie ihn aus, ohne ihn zu verdrehen, um die Maschen nicht zu brechen. Du kannst zum Beispiel ein Handtuch verwenden, um so viel Wasser wie möglich aufzusaugen. Dehnen Sie Ihren Wollpullover wieder in seine ursprüngliche Form und legen Sie ihn zum Trocknen flach auf den Ständer (legen Sie ein Handtuch darunter). Gut zu wissen: Du kannst Glycerin durch Shampoo ersetzen.

Bei Kaschmir unterscheidet sich die Technik etwas von der von Wolle. Geben Sie in einem Becken mit warmem Wasser zwei oder drei Esslöffel Balsam hinzu. Einige Stunden einwirken lassen und dann ausspülen. Die Fasern auswringen, ohne sie zu verdrehen, am besten in einem Handtuch. Trocknen Sie es flach mit einem Handtuch darunter. Ein Tipp: Denken Sie daran, ihn unten und entlang der Ärmel sanft zu dehnen und den Pullover während des Trocknens mit einem Handtuch auszustopfen, damit er seine Form behält.

Für Kleidungsstücke aus synthetischen oder Viskosefasern ist die beste Lösung: Waschen Sie das Kleidungsstück (bei 30 Grad) und bügeln Sie es, um seine Form wiederzuerlangen. Ansonsten kannst du es in einer Schüssel mit Wasser mit etwas Babyshampoo einweichen und dann ausbreiten, während es trocknet. Achtung, Viskose verträgt keine Hitze. Um kein Risiko einzugehen, zögern Sie nicht, in die chemische Reinigung zu gehen.