Sie mögen klassische Desserts, die aber nicht banal sind? Perfekt, der Apfel-Joghurt-Kuchen (ohne Mehl) wird Ihre Bedürfnisse sehr gut befriedigen. Tatsächlich ist es nicht nur sehr gut und lecker, sondern auch extrem weich und schmilzt herrlich auf der Zunge.

Dank dieses Desserts können Sie unter anderem diejenigen, die wahrscheinlich kein Obst essen, dazu bringen, Obst zu essen, ganz zu schweigen davon, dass es auf diese Weise auch appetitlicher ist und dreimal häufiger gegessen werden kann. Es ist ein fantastisches Dessert, das sogar die Augen Ihrer Gäste weiten lässt und Ihnen hilft, das Abendessen glücklich zu beenden, denn jeder wird ein Stück mögen und wahrscheinlich auch nichts gegen eine Zugabe haben.

Es besteht kaum ein Zweifel daran, dass es sich um ein kleines Meisterwerk handelt, und es ist offensichtlich, dass es sowohl Erwachsene als auch Kinder ansprechen wird. Die Zubereitung ist nicht kompliziert, im Gegenteil, sie ist relativ einfach und intuitiv sowie schnell und hat aufgrund des geringen Kaloriengehalts keinen negativen Einfluss auf die Ernährung.

Das Rezept für Apfel-Joghurt-Kuchen, ich verwende Haferflocken statt Mehl!

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 40 Minuten
Gesamtzeit: 55 Minuten
Portionen: 10 Scheiben
Kalorien: 160 pro Scheibe

Zutaten

  • 220 g Haferflocken
  • 120 g Naturjoghurt
  • 80 g Mandelblättchen
  • 80 g Preiselbeeren
  • 2 Eiweiß
  • 2 Esslöffel Stevia-Süßstoff
  • 1 großer Apfel
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • etwas Avocadoöl
  • Gerade genug Vanillearoma

Vorbereitung

  1. Geben Sie zunächst die Haferflocken in das Mixglas, vermischen Sie sie fein zu Mehl und geben Sie sie in eine Schüssel.
  2. Nehmen Sie die Äpfel, entfernen Sie das Kerngehäuse, schneiden Sie sie in Stücke, ohne sie zu schälen, geben Sie sie in das Mixglas, geben Sie Joghurt und Backpulver hinzu und mixen Sie alles zu einem Püree.
  3. Nun den Stevia-Süßstoff zum Hafermehl geben, mit dem Spatel vermischen, das Apfelmus und den Joghurt dazugeben und verrühren, bis eine weiche und feste Masse entsteht .
  4. Nun das Vanillearoma, die Preiselbeeren, die gehobelten Mandeln und das Eiweiß dazugeben und zu einer homogenen Masse verrühren .
  5. Sobald dies erledigt ist, fetten Sie eine runde Springform mit etwas Avocadoöl ein, gießen Sie die Mischung hinein und glätten Sie sie.
  6. Abschließend im vorgeheizten Backofen 40 Minuten bei 180°C backen . Zum Schluss den Kuchen mit einem Tuch abdecken, abkühlen lassen, aus der Form nehmen und genießen.