Haben Sie schon einmal Milchdessert probiert ? NEIN? Und worauf warten Sie noch? Er ist noch besser als der klassische Pudding und garantiert Ihnen einen sehr süßen und köstlichen Genuss. Tatsächlich ist es extrem weich und cremig, sodass es auf der Zunge zergeht. Schon ein Löffel reicht aus, um sich darin zu verlieben.

Zweifellos ist es perfekt für den fröhlichen Abschluss eines Abendessens in Gesellschaft von Freunden und Verwandten, aber als Snack oder Frühstück ist es nicht zu verachten, da es Ihnen eine gute und energiegeladene Mahlzeit ermöglicht. Wenn Sie kleine Kinder haben, ist es die beste Alternative zu anderen verpackten Produkten, denn Sie sorgen dafür, dass sie etwas Gesundes, Echtes und vor allem ohne Konservierungsstoffe oder Fette essen.

Darüber hinaus ist die Ergiebigkeit so gering , dass selbst Erwachsene, die eine Diät einhalten, äußerst glücklich sein werden, weil sie ausnahmsweise nicht gezwungen sind, sich zwischen der Sünde der Völlerei und der Notwendigkeit, sich fit zu halten, zu entscheiden. Für die Zubereitung benötigen Sie nur 5 Minuten , eine ausgesprochen akzeptable Zeitspanne, die Sie nicht lange beschäftigt, unter anderem ist der Vorgang einfach zu befolgen und bereitet keine Schwierigkeiten.

Das cremige Milchdessert-Rezept zergeht auf der Zunge: So bereite ich es zu!

Zubereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Ruhezeit im Kühlschrank: 1 Stunde
Gesamtzeit: 1 Stunde und 15 Minuten
Portionen: 6
Kalorien: 100 pro Scheibe

Zutaten

  • 700 ml Milch
  • 50 g Süßstoffpulver (oder alternativ 100 g Zucker nach Geschmack)
  • 30 g Maisstärke
  • 10 g Vanillezucker
  • 3 Eigelb
  • 1 Zitronenschale gehackt
  • Gerade genug Zimt

Vorbereitung

  1. Zunächst die Milch in einen Topf gießen, die Zitronenschale in Stücken dazugeben, verrühren, den Herd einschalten und bei mittlerer Hitze erhitzen, aber nicht zum Kochen bringen .
  2. In der Zwischenzeit das Eigelb in eine Schüssel geben, das Süßungsmittel (oder den Zucker) und den Vanillezucker dazugeben, mit einem Schneebesen gut verrühren, die Maisstärke dazugeben und zu einer glatten und homogenen Masse verrühren .
  3. Nun die Zitronenschalenstücke aus der Milch nehmen, die Eigelbmasse einrühren und unter ständigem Rühren mit einem Handrührgerät bei mittlerer Hitze andicken .
  4. Zum Schluss die erhaltene Sahne in eine rechteckige Auflaufform aus Glas gießen und im Kühlschrank etwa 1 Stunde ruhen lassen . Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie das Dessert heraus und bestreuen Sie es mit gesiebtem Zimtpulver.