Auch nach der Reinigung weisen die Scheiben oft noch Flecken auf. Mit diesem Rat von Oma werden Sie sie alle beseitigen.

Möchten Sie funkelnde Fenster? Für viele ist das Putzen von Fenstern mit der harten Arbeit verbunden, Schmutz zu entfernen, sie dann zu trocknen, und am Ende stellt sich oft heraus, dass sie Schlieren haben. Wie reinigt man also Fenster, damit sie keine Schlieren und Tropfen bekommen? Ein Produkt, das viele von uns zu Hause haben, kann helfen. Ihre Fenster werden wieder glänzen, ohne die geringste Spur vom ersten Durchgang. Diese umweltfreundliche Methode der Fensterreinigung ist nicht mühsam und das Ergebnis kann sich sehen lassen. So sehr, dass das Putzen der Fenster sogar einfach und unterhaltsam werden könnte.

Wie reinigt man Fenster, damit sie keine Streifen bekommen? Das Geheimnis besteht darin, Klarspüler für die Spülmaschine zu verwenden. Gießen Sie einfach 4 Esslöffel dieser Flüssigkeit in etwa 1 Liter warmes Wasser. Befeuchten Sie ein Mikrofasertuch in dieser Lösung und reinigen Sie die Fenster. Denken Sie daran, sie sofort zu trocknen. Warum ist Klarspüler so effektiv beim Fensterputzen?

Der Klarspüler für die Spülmaschine wurde entwickelt, um Rückstände zu entfernen und Schlieren auf dem Geschirr während des Trocknungszyklus zu verhindern. Es reduziert die Oberflächenspannung von Wasser, so dass Wasser leichter von Oberflächen wie Glas fließen kann. Indem es die Bildung von Wassertröpfchen verhindert, verhindert es die Bildung von trockenen Wasserflecken, die Streifen oder Flecken hinterlassen können. Darüber hinaus enthält es oft Wirkstoffe, die den Glanz verbessern und den Fenstern ein saubereres und helleres Aussehen verleihen. So für die Fensterreinigung verwendet, liefert es brillante Ergebnisse ohne Streifen oder Schlieren.

Wenn Sie perfekt saubere und streifenfreie Fenster haben möchten, vermeiden Sie es, sie mittags zu putzen, wenn die Sonne darauf trifft. Die Flüssigkeit trocknet schnell an heißen Fenstern und hinterlässt unschöne Schlieren. Wichtig ist auch die Sauberkeit. Wie putzt man Fenster? Reinigen Sie zuerst die Rahmen, dann die Fenster und schließlich die Kanten gründlich. Wenn Ihre Fenster stark verschmutzt sind, waschen Sie sie zunächst mit Wasser und einem Allzweckreiniger, um Staub, Schmutz und andere Verunreinigungen zu entfernen. Machen Sie das Gleiche mit Fensterrahmen. Zum Schluss an der Luft trocknen lassen, aber anstelle von Papiertüchern Mikrofasertücher verwenden, da diese keine Rückstände auf den Fenstern hinterlassen.