Fenster putzen, was für ein Kampf! Wenn du also auch noch bestimmte Fehler machst, die deine Zeit verschwenden und die Reinigung ineffektiv machen, ist das schade! Hier sind die Fehler, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie makellose Ergebnisse erzielen möchten! Fangen Sie außen statt innen an Fensterputzen findet nicht in beliebiger Reihenfolge statt. Während viele Menschen wissen, dass Sie oben anfangen und unten aufhören sollten, wissen nur wenige, dass Sie zuerst das Innere und dann das Äußere reinigen sollten. Der Grund ist einfach. Die Außenseite ist viel schmutziger mit Verschmutzung und Staub. Wenn du von außen anfängst, werden sicherlich Spuren zurückbleiben und du wirst nicht mehr wissen, ob sie äußerlich oder innerlich sind. Fangen Sie also von innen an, dann von außen, damit der ganze Schmutz gut sichtbar ist.

Saubere Fenster bei direkter Sonneneinstrahlung

Pulire le finestre alla luce diretta del sole

Schwerwiegender Fehler, die Witterungsbedingungen beim Putzen der Fenster nicht zu berücksichtigen. Obwohl es am besten ist, dies bei Regen zu vermeiden, wird dringend davon abgeraten, dies auch bei direkter Sonneneinstrahlung zu tun. Es mag zwar eine gute Idee sein, einen besseren Blick auf die Strecken zu haben, hat aber auch einen großen Nachteil. Die Sonne, die auf die Scheibe brennt, führt dazu, dass die verwendeten Produkte schnell austrocknen und unschöne Halos hinterlassen. Die gute Idee: Machen Sie Ihre Fenster an einem grauen Tag, ohne Regen und ohne direkte Sonneneinstrahlung auf das Fenster.

Mache kreisende Bewegungen

Fai movimenti circolari
Bei der Reinigung von Glas machen viele Menschen den Fehler, das Produkt mit kreisenden oder allseitigen Bewegungen über das Fenster zu verteilen. Das Problem ist, dass wir damit die Erde überall verstreuen, auch dort, wo keine war. Die Lösung: Sprühen Sie das Produkt auf und reinigen Sie das Fenster inline, von oben nach unten oder von links nach rechts, wobei Sie darauf achten müssen, keine Bereiche zu vergessen.

Zu viel Wasser oder zu viel Produkt verwenden

Usare troppa acqua o troppo prodotto
Es wird fälschlicherweise angenommen, dass je mehr Wasser wir verbrauchen, desto besser werden unsere Fenster geputzt. Das ist natürlich ein Fehler und sogar kontraproduktiv. Wenn du zu viel Wasser hinzufügst, bilden sich Tröpfchen, die beim Trocknen kleine Tröpfchen erzeugen, die weiße Flecken hinterlassen. Denken Sie daran, überschüssiges Wasser abzuwischen, sobald Sie Tröpfchen sehen. Dadurch werden unschöne Flecken vermieden.

Vergessen, den Rahmen vor den Fenstern zu reinigen

Dimenticarsi di pulire il telaio prima delle finestre
Sehr oft, wenn wir mit dem Putzen der Fenster beginnen, freuen wir uns darauf, es so schnell wie möglich fertigzustellen. In Eile reiben wir die Fliesen direkt ab. Fehler! Die Fenster sollten in der richtigen Reihenfolge gereinigt werden, beginnend mit dem Rahmen. Dieser ist oft sehr schmutzig, voller Staub und Verschmutzung. Warum ist das wichtig? Nichts ist schlimmer als Nickelfliesen mit schmutzigen Armaturen daneben. Es ist, als hätte ich die Fenster nicht geputzt.

Reinigen Sie den Spatel nicht

Non pulire la spatola

Die Reinigung von Fenstern mit einem Spachtel führt zu hervorragenden Ergebnissen. Aber passen Sie auf, diesen Fehler nicht zu machen. Nachdem Sie das Reinigungsmittel auf die Fliese gesprüht haben, wischen Sie es mit einem Tuch ab und führen Sie den Spatel von links nach rechts und von oben nach unten, wobei Sie den Spachtel von Zeit zu Zeit reiben, um überschüssiges Produkt zu entfernen und zu verhindern, dass es Spuren hinterlässt. .

Stauben Sie die Fenster vor dem Waschen nicht ab

Non spolverare i vetri prima di lavarli
Fenster abstauben ist keine Option. Zu oft wird es vergessen. Wenn Sie den Staub vor dem Waschen entfernen, sparen Sie Zeit und verhindern, dass Sie den gesamten Staub während des Waschens verteilen.

Verwendung des falschen Tuchs

Usare il panno sbagliato

Nichts ist schlimmer als ein fusselabwerfendes Tuch beim Staubwischen. Après avoir nettoyer vos vitres, prenez un chiffon sec en microfibre, ou non pelucheux, c’est à dire un chiffon en coton comme un vieux drap, un taie d’oreiller usagée… Rien qui ne risque de laisser des peluches sur les tile.

Verwendung von Zeitungen von schlechter Qualität

Utilizzo di giornali di scarsa qualità

Wahrscheinlich hast du schon Omas Trick gesehen, mit Zeitungen Fenster zu putzen, ohne Schlieren zu hinterlassen. Das ist eine wirklich gute Idee, aber seien Sie vorsichtig, nicht alle Zeitungen liefern ein gutes Ergebnis. Waren die alten Zeitungen wirksam, so ist heute Vorsicht geboten, denn die Blätter sind oft zu dünn und reißen, sobald sie angefeuchtet sind, reißen und hinterlassen Rückstände auf dem Glas. Wählen Sie dann dickes Papier und testen Sie es in einer Ecke.

Fenster nicht entfetten

Non sgrassare le finestre
Wie das Abstauben ist auch das Entfetten ein wesentlicher Schritt bei der Fensterreinigung. In der Stadt bildet die Umweltverschmutzung eine fettige Schicht. Das gilt auch beim Kochen mit fettigem Kochdampf. Dieser kleine, fast unsichtbare Ölfilm kann bei der Reinigung Schäden verursachen. Wenn du ein feuchtes Tuch verwendest, verteilst du das Fett und hast Schwierigkeiten, es zu entfernen. Was ist zu tun? Wischen Sie es zuerst mit heißem Wasser und weißem Essig ab und fertig!