Apfel-Walnuss-Kuchen ist ideal zum Frühstück, Sie werden ihn bestimmt lieben und er wird im Handumdrehen zu Ihrem Lieblingskuchen. Es ermöglicht jedem ein schönes Kuscheln, denn es ist ein wahres Wunderwerk und hat alles, was es braucht, um jeden sprachlos zu machen. Ihre Snacks oder Mahlzeiten nach dem Abendessen werden nie wieder die gleichen sein, denn dank dieser Torte werden sie zu einer echten Party.

Wenn Sie es morgens verzehren, kommen Sie bis zur Mittagszeit ohne Hungergefühl an, ganz zu schweigen davon, dass Sie auf jeden Fall Energie tanken. Die Zutaten sind alle sehr leicht, so dass Sie eine leichte Ausbeute erhalten, die sich nicht negativ auf eine diätetische Ernährung auswirkt. Darüber hinaus bereiten Sie den Teig in nur wenigen Minuten zu, da der Vorgang sehr einfach, intuitiv und schnell ist.

Das Apfel-Walnuss-Kuchen-Rezept hat sich erst am Abend durchgesetzt!

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 40 Minuten
Gesamtzeit: 55 Minuten
Portionen: 6 Scheiben

Zutaten

  • 200g Haferflocken
  • 150 ml Milch
  • 30 g Walnüsse
  • 2 Eier
  • 2 Äpfel
  • ein paar Teelöffel Stevia-Süßstoff (oder alternativ brauner Zucker)

Vorbereitung

  1. Geben Sie zunächst die Haferflocken in das Mixglas, pürieren Sie sie fein, bis Mehl entsteht, und geben Sie sie in eine Schüssel.
  2. Nun die Milch dazugeben, mit dem Spatel gut verrühren, sodass sich die Zutaten verbinden und kurz beiseite stellen.
  3. Die Äpfel putzen, ohne sie zu schälen, in Stücke schneiden, in das Mixglas geben und zu einem körnigen Püree mixen .
  4. Nun das Apfelmus zu den Haferflocken geben, zu einer glatten und homogenen Masse verrühren , die Eier dazugeben und verrühren.
  5. Sobald dies erledigt ist, stellen Sie eine runde Silikonform mit einem Durchmesser von 22 Zentimetern in eine Pfanne, fetten Sie sie mit Öl ein, bestreuen Sie den Boden mit dem Süßungsmittel Stevia (oder braunem Zucker) und den Walnüssen darin, gießen Sie die Mischung darüber und glätten Sie sie .
  6. Zum Schluss im vorgeheizten Backofen 40 Minuten bei 180° backen , zum Schluss den Kuchen auf einen Teller stürzen und servieren.
Zur Zubereitung des Apfel-Walnuss-Kuchens können Sie sich hier das Videorezept ansehen!