Press ESC to close

Eine fantastische Möglichkeit, Schimmel aus Silikondichtstoff zu entfernen, der es “unmöglich macht, zurückzukehren” GESPONSERTE INHALTE

Schimmelbildung auf Dichtungsmasse ist eine der am schwierigsten zu reinigenden Stellen, vor allem, wenn sie monate- oder jahrelang dort liegt. Glücklicherweise haben Reinigungsexperten einen Küchenschrank vorgestellt, der es “unmöglich” macht, dass Schimmel zurückkehrt.

Es wäre logisch zu denken, dass sich mit den wasserdichten Eigenschaften von Silikondichtstoff kein Schimmel darauf entwickeln könnte. Mit der Zeit kann sich der Silikondichtstoff jedoch von der Oberfläche ablösen, so dass sich Wasser darauf ansammeln kann.

Schimmel mag warme, feuchte Umgebungen. Da es sich bei dem Badezimmer um eine feuchte Umgebung handelt, können sich die durch Schimmel freigesetzten Sporen auf der nassen Stelle absetzen und vermehren, wenn die Oberflächen nicht nach jedem Gebrauch getrocknet werden.

Wenn es darum geht, Schimmel zu entfernen, ist die Verwendung aggressiver Chemikalien “nicht immer die beste Lösung”, warnen Reinigungsexperten der britischen Firma Fantastic Services. Stattdessen schlugen sie zwei der “besten natürlichen Reiniger” vor, die helfen, Schimmel aus Badezimmerversiegelungen zu entfernen.

Backpulver “funktioniert hervorragend” als Schimmelfleckenentferner. Mischen Sie es mit etwas Wasser, bis eine dicke Paste entsteht. Verteilen Sie diese Paste auf der schimmeligen Stelle und lassen Sie sie eine Weile einwirken. Schrubben Sie dann den Schimmel mit einer alten Zahnbürste und spülen Sie ihn mit Wasser ab.

Weißer Essig ist ein vielseitiger Reiniger und auch ein “fantastischer Schimmelfleckenentferner”. Experten sagten: “Sein Säuregehalt macht Schimmelbildung unmöglich, und Essig kann bis zu 82 Prozent der Schimmelpilzarten abtöten.” Sprühen Sie einfach die Essiglösung auf die betroffenen Stellen und wischen Sie die Oberfläche nach einer Stunde mit warmem Wasser ab. Trocknen Sie die Oberfläche gründlich mit einem Handtuch ab, um ein erneutes Eindringen von Schimmel zu verhindern. Es ist eine gute Idee, eine Flasche Essig im Badezimmer griffbereit zu haben und sie zweimal pro Woche auf schimmelanfällige Oberflächen zu sprühen. Essig garantiert, dass es “unmöglich ist, dass Schimmel auf die behandelten Oberflächen zurückkehrt”.

Wenn der Schimmel hartnäckig zu sein scheint, mischen Sie den Essig mit genügend Backpulver, um eine dicke Paste zu bilden, und tragen Sie ihn erneut auf, lassen Sie ihn über Nacht einwirken und wiederholen Sie den Reinigungsvorgang.

Es gibt auch einige vorbeugende Maßnahmen, die Haushalte ergreifen können, um Schimmelbildung auf Silikondichtstoffen zu verhindern. Eine Maßnahme besteht darin, Oberflächen nach dem Baden oder Duschen zu reinigen, bis sie trocken sind, da dies die Umgebung entfernen kann, die Schimmel zum Gedeihen und Wachsen benötigt. Auch Bäder sollten gelüftet werden, um Schimmelbildung zu verhindern. Dies kann durch Öffnen eines Fensters oder mit einem Staubsauger erfolgen.