Alte kaputte Socke oder ruinierte Kniestrümpfe? Werfen Sie sie nicht weg, hier ist, was Sie mit ein wenig Kreativität tun können.

Strumpfhosen Socke

Sehr oft findet man sich mit kaputten Socken wieder, egal ob es sich um Strumpfhosen oder Kniestrümpfe handelt. Wenn wir uns mit Leitersocken wiederfinden, denken wir normalerweise nicht zweimal darüber nach, sie wegzuwerfen. Hier ist jedoch eine lustige kreative Recycling-Lösung, die auch nützlich ist, um beschäftigt zu bleiben und, warum nicht, um die Kleinen zu beschäftigen. Alles, was Sie tun müssen, ist eine Häkelnadel zu verwenden, mal sehen, wie.

Alte Socke, hier ist die Idee des kreativen Recyclings

Aus Strumpfhosen oder einer alten kaputten Socke lässt sich vieles herstellen , sie lassen sich zum Filtern von Flüssigkeiten, zur Gewinnung von Gummibändern und zu kreativen Zwecken verwenden. Was wir heute sehen werden, ist, wie man ruinierte Strumpfhosen oder Kniestrümpfe am besten recycelt, die wir normalerweise versucht wären, wegzuwerfen.

Kaputte alte Socke

Tatsächlich können wir diesen Accessoires mit Hilfe einer Häkelnadel und etwas farbigem Garn neues Leben einhauchen . Wenn Sie nicht wissen, wie man häkelt, gibt es viele Tutorials im Internet, einschließlich Videos, die zeigen, wie man es in ein paar einfachen Schritten macht.

Zuerst müssen wir aus unserer alten Socke einen Ring machen . Es reicht daher aus, ein Band von etwa 6 oder 8 cm Länge abzuschneiden und es auf sich selbst aufzurollen. Bewaffnen Sie sich mit einer 2,5 mm Häkelnadel und beginnen Sie mit dem Garn zu arbeiten, indem Sie es um den von der Socke gebildeten Kreis rollen. Für jede Runde müssen Sie den Faden mit einer Ligatur und einer Häkelpassage sichern, um die Socke, die Ihre Basis sein wird, vollständig zu bedecken . Sobald Sie den ersten Kreis erstellt haben, können Sie zur zweiten Ebene gehen und außerhalb des Umfangs arbeiten. An diesem Punkt müssen Sie eine Reihe von Ketten machen, die immer der Kreisform folgen.

Hemden häkeln

Dies sind die Basisnetze für das nächste Level , in dem Ihre Kreation Gestalt annimmt. Strukturieren Sie wiederum mit dem gleichfarbigen Faden die dritte Ebene, indem Sie je nach Geschmack mehr oder weniger große Blütenblätter machen, und achten Sie darauf, in der Mitte etwas Platz zu lassen . Vervollständigen Sie den gesamten Umfang und machen Sie sich bereit, den Faden für den letzten Schliff zu wechseln.

So vervollständigen Sie die Dekoration mit Socken

Sobald die Blütenblätter fertig sind, vergewissern Sie sich, dass Ihre Kreation gleichmäßig ist, und verteilen Sie sie gut mit Ihren Händen. Nehmen Sie dann einen Faden einer anderen Farbe, besser weiß oder im Kontrast zum zuerst gewählten, und beginnen Sie, von den Enden zur Mitte zu arbeiten. Das Ziel ist es, den leeren Raum innerhalb der Blütenblätter auszufüllen, um die Idee einer zweifarbigen Blume zu vermitteln .

Häkelarbeit

Wenn Sie fertig sind, sichern Sie die Fäden gut mit einem Knoten und verteilen Sie Ihre Dekoration erneut mit den Händen. Sie müssen sich nur entscheiden, ob Sie es aufhängen oder auf ein Möbelstück stellen, um es zum Beispiel auf einem Couchtisch hervorzuheben . Diese Technik eignet sich auch hervorragend, um andere Formen wie schöne Sonnenblumen oder Schneeflocken zu reproduzieren. Kurz gesagt, Raum für Kreativität zugunsten des Recyclings .