Sie haben gerade Ihren Kühlschrank gereinigt und dennoch bleibt ein widerlicher Geruch bestehen? Es kommt sicherlich von diesem Ort, den nur wenige Menschen kennen, erklärt ein Reinigungsprofi.

Wenn Sie einen anhaltenden Geruch in Ihrer Küche haben, Sie sie gründlich gereinigt haben und der Geruch immer noch da ist, könnte dieses Video für Sie von Interesse sein. TikTokerin Leanne vom @cleaningmummy-Account gibt in diesem sozialen Netzwerk jede Menge Putztipps. In diesem kurzen Video teilt sie ihr Erstaunen mit, als sie einen versteckten Teil ihres Kühlschranks entdeckt, der wirklich unangenehme Gerüche verströmt. „Wussten Sie, dass sich in Ihrem  Kühlschrank ein Tablett befindet ? Wie haben Sie das herausgefunden? Wann haben Sie es das letzte Mal gereinigt?“ Seit seiner Veröffentlichung wurde dieses Video bereits von fast 300.000 Menschen gesehen, erhielt fast 15.000 Likes und mehr als 100 Kommentare, die ihr für diese Entdeckung dankten.

Wie hat sie diesen Platz im Kühlschrank gefunden? Als schlechte Gerüche aus ihrem Kühlschrank in ihr Zuhause einzudringen begannen, machte sich Leanne daran, herauszufinden, woher sie kommen könnten. Im Video bewegt sie ihren Kühlschrank und entdeckt ein Rohr, das in eine Schublade hinten führt. Daher kam der Geruch. Sein Rat: Schrauben Sie die Rohre und den Tank ab und waschen Sie sie.

Um sie zu reinigen, gibt es nichts Besseres als heißes Wasser und  weißen Essig .  Schrubben Sie die Schublade gründlich und trocknen Sie sie mit einem sauberen Tuch ab, bevor Sie sie wieder einsetzen. Um schlechte Gerüche zu vermeiden, denken Sie daran, dies regelmäßig zu tun oder zumindest die Flüssigkeit in der Schublade aufzuwischen.