Im August müssen Gurken häufig gefüttert werden, um pralle, knackige Früchte zu produzieren. Eine wirksame und bewährte Methode ist die Verwendung eines einfachen Düngers, der seit der Sowjetzeit beliebt ist.

Beginnen Sie mit der Zubereitung eines Aufgusses aus Zwiebelschalen. Geben Sie die Schalen von 6 bis 8 Zwiebeln in ein Glas, gießen Sie einen Liter heißes Wasser darüber und decken Sie es mit einem Deckel ab. Lassen Sie diese Mischung 24 Stunden lang ruhen. Nach dieser Zeit die Flüssigkeit abseihen und einen Esslöffel Kaliumsulfat hinzufügen. Verdünnen Sie diese Mischung, um 10 Liter der endgültigen Lösung zu erhalten, und besprühen Sie Ihre Gurkenpflanzen morgens damit. Eine einzige Anwendung im August reicht aus, um Gurken zu verjüngen und ihren Ertrag zu steigern.