Es gibt viele köstliche Beilagen, aber eine lockt ganz besonders jeden:   Ofenkartoffeln   . Leider haben sie nur einen großen Fehler. Tatsächlich dauert die Vorbereitung lange. Für diejenigen, die es nicht wissen: Es dauert etwa eine Stunde, bis das perfekte Garergebnis erreicht ist. Deshalb haben wir aufgehört, sie zu kochen.

Aber es gibt eine Möglichkeit, nur 10 Minuten zu verbringen, wie? Ganz einfach, dank der   Mikrowelle   und dem Backpapier, das die Alufolie ersetzt, die für dieses Gerät überhaupt nicht geeignet ist. Wenn Sie das untenstehende Rezept befolgen, können Sie im Grunde ein Gericht auf den Tisch bringen, das Ihre Erwartungen bei weitem übertrifft, denn es ist nicht nur gesund und authentisch, sondern auch lecker. Zweifellos können Sie auf diese Weise ein gutes Gericht aus Fleisch (auch gegrillt), Fisch, Käse oder Wurst geschmackvoll begleiten. Wenn Sie es einmal probiert haben, werden Sie nicht mehr darauf verzichten können, denn es ist eine hochwertige Zubereitung, die den Gaumen erfreut.

Das Rezept für Ofenkartoffeln, die in 10 Minuten gar sind

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten
Portionen: 4

 

Zutaten

    • 1 Stück Butter
    • 1 Esslöffel Käse (oder Sauerrahm)
    • 4-5 Kartoffeln
    • Salbei
    • Majoran
    • Romero
    • Thymian
    • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Soll
  • Pfeffer

Vorbereitung

    1. Nehmen Sie zunächst die Kartoffeln und waschen Sie diese sorgfältig unter fließendem Wasser, um eventuelle Erdrückstände zu entfernen.
    1. Nun   stechen Sie die Knollen, ohne sie zu schälen, mit den Zinken einer Gabel ein,   sodass sie beim Kochen durch die Hitze explodieren und das Gericht unwiederbringlich ruinieren.
    2. Sobald Sie fertig sind, kümmern Sie sich um die Kräuter und Gewürze, waschen Sie dann Salbei, Majoran, Thymian und Rosmarin und hacken Sie sie fein.
    3. Würzen Sie nun Ihre Kartoffeln mit der resultierenden Mischung und fügen Sie anschließend etwa 2 Esslöffel Olivenöl hinzu.
  1. Übertragen Sie nun die Kartoffeln und Gewürze auf das Backpapier (   verwenden Sie keine Alufolie, da dies sehr gefährlich ist, da in der Mikrowelle Funken entstehen können   ) und wickeln Sie alles gut ein.
  2. Zum Schluss   10 Minuten lang bei maximaler Leistung in die Mikrowelle stellen.
  3. Wenn die Kartoffeln fertig sind, öffnen Sie vorsichtig die Folie, schneiden Sie sie dann auf und würzen Sie sie mit etwas Butter, Käse, Salz und Pfeffer.