Die Methode, Zwiebeln frisch zu halten, gibt es, Sie müssen sie nur entdecken und in die Praxis umsetzen. Es wird sehr wenig benötigt.

Zwiebeln halten sich zu Hause nicht lange und manchmal muss man sie wegwerfen, weil sie schimmeln? Oder sind sie trocken und ungenießbar geworden und können nicht mehr verwendet werden? Nun, es gibt viele Möglichkeiten, sie lange frisch zu halten, hier sind sie!

Im schwarzen Beutel bleiben die Zwiebeln lange frisch.

Wenn Sie Zwiebeln im Kühlschrank oder im Korb haben und   diese aufbewahren möchten, damit Sie sie lange verwenden können   , sollten Sie Folgendes tun:

    • Achten Sie beim Kauf von Zwiebeln darauf, dass die Schale intakt und nicht verfault ist;
    • Entfernen Sie alle äußeren Schichten, die Ihnen schmutzig erscheinen;
    • Zwiebeln in einen schwarzen Beutel geben;
    • Nehmen Sie 2 Esslöffel Salz und legen Sie sie auf ein Papiertuch.
    • Schneiden Sie 4 oder 5 Scheiben Ingwer ab und legen Sie sie auf das Salz.
    • Machen Sie aus der Serviette ein Quadrat und wickeln Sie es um sich selbst;
  • Befestigen Sie an den Enden zwei Gummibänder.

Legen Sie nun die Serviette beim Zusammenrollen in die schwarze Tüte, lassen Sie die Luft aus der Tüte entweichen und verknoten Sie sie. Bewahren Sie den Beutel nach dem sorgfältigen Zubinden an einem trockenen Ort auf.

Der   würzige Geschmack von Ingwer   hat die Fähigkeit, Bakterien abzutöten und so einem Bakterienbefall von Zwiebeln vorzubeugen. Salz ist ein sehr saugfähiger Inhaltsstoff und nimmt daher Feuchtigkeit auf, was dazu führen kann, dass die Zwiebeln schimmeln. Der   schwarze Beutel blockiert das Licht   und verhindert so das Wachstum der Zwiebeln.

Alternative Methode: transparenter Beutel

Eine weitere Möglichkeit, sie lange frisch zu halten, ist   die Aufbewahrung im Klarsichtbeutel   . Das ist wie man es macht:

    • Nehmen Sie sie und stecken Sie sie in einen durchsichtigen Beutel.
    • Stecken Sie zwei Zigaretten in Ihre Tasche.
  • Den Beutel verschließen und im Kühlschrank bei unter 5 Grad lagern.

Obwohl es seltsam erscheinen mag,   hat Nikotin eine absorbierende Wirkung   und hält die Zwiebeln trocken.

Frische Zwiebeln mit Backpulver und Teeblättern.

Wenn Sie immer noch   den durchsichtigen Beutel verwenden, gibt es hier eine weitere Methode, um frische Zwiebeln über einen längeren Zeitraum aufzubewahren:

    • Legen Sie sie in einen durchsichtigen Beutel.
    • Nehmen Sie ein Papiertuch und streuen Sie etwas Backpulver darauf.
    • Fügen Sie dem Backpulver etwas losen Tee hinzu;
  • Verschließen Sie den Beutel und lagern Sie ihn an einem belüfteten, aber trockenen Ort.

Backpulver   hat eine hervorragende   Absorptionswirkung   und verhindert die Aufnahme von überschüssigem Wasser. Teeblätter absorbieren außerdem Wasser und Gerüche und halten die Zwiebeln trocken und geruchsfrei. Darüber hinaus enthalten sie Polyphenole, die das Keimen der Zwiebel verhindern.

Reis

Eine weitere sichere Möglichkeit, Zwiebeln lange frisch zu halten, ist die Verwendung   von Reis   . Nehmen Sie einen Teller, gießen Sie etwas Reis hinein und stellen Sie ihn darauf.

Mit Reis bedecken und Sie werden sehen, dass sich   aufgrund des starken Geruchs keine Bakterien bilden   . Da der Reis praktisch trocken ist, bleibt er lange trocken und frisch. Wenn man sie isst, sind sie immer noch fest, intakt und   zudem reich an Geschmack   .

Lagern Sie Zwiebeln in Gläsern.

Auch die Glasmethode ist sehr einfach, da sie so lange frisch bleibt. So sollten Sie es machen:

    • Nehmen Sie ein Glasgefäß mit Deckel;
  • Legen Sie die Zwiebeln hinein und achten Sie darauf, dass zwischen ihnen kein Platz ist.
  • Das Glas verschließen und an einem trockenen Ort aufbewahren.

Sie liegen sehr eng beieinander   und bleiben lange intakt und perfekt. Auch hier sollten Sie sie an einem trockenen Ort aufbewahren.

 

Wie Sie sehen, können Sie Ihre bevorzugte, kinderleichte Konservierungsmethode wählen und sie immer so genießen, wie Sie sie gekauft haben, schön und frisch!