Der ei- und milchfreie Kuchen ist ein ganz einfach zuzubereitendes Rezept und in wenigen Minuten fertig . Es kann zum Frühstück, als Snack oder wenn wir Lust auf etwas Süßes haben, genossen werden. Dieser Kuchen eignet sich besonders gut für Diäten, da er sehr leicht ist und bei maßvollem Verzehr natürlich nicht dick macht . Die Zutaten dieses Rezepts sind für jedermann zugänglich und Sie haben sie bestimmt schon in Ihrem Vorrat. Es ist ein sehr weicher und leckerer Kuchen, auch Ihre Kinder werden ihn lieben. Nachfolgend finden Sie das Rezept für den ganz leichten Kuchen ohne Eier und ohne Milch. Viel Spaß bei der Vorbereitung!

Das Rezept für den Kuchen ohne Eier und Milch ist sehr schnell, lecker und hervorragend für Diäten geeignet

Zubereitungszeit: 5 Minuten
Kochen: 50 Minuten
Gesamtzeit: 55 Minuten
Portionen: 10
Kalorien: 160 

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 300g Wasser
  • 70 ml Samenöl oder natives Olivenöl extra
  • 16 g Backpulver
  • 80 g Stevia (oder 160 g Rohrzucker oder normaler Zucker oder Erythrit oder Maltit)
  • Schale einer Zitrone
  • Saft einer halben Zitrone (optional)
  • Puderzucker nach Geschmack

Vorbereitung

  1. Beginnen Sie mit der Zubereitung des Kuchens ohne Eier und Milch , indem Sie Stevia (Zucker oder Süßstoff) in eine Schüssel geben und das zimmerwarme Wasser darüber gießen. Anschließend die beiden Zutaten mit einem Schneebesen vermischen, um den Süßstoff gut aufzulösen.
  2. Geben Sie das Öl hinzu, mischen Sie noch ein paar Minuten weiter und stellen Sie die Schüssel mit den flüssigen Zutaten beiseite.
  3. Mehl und Backpulver in eine ziemlich große Schüssel geben. Mit einem Holzlöffel vermischen, dann nach und nach die beiden flüssigen Zutaten hinzufügen und weiter verrühren, bis ein ziemlich flüssiger Teig entsteht. Zum Schluss Zitronensaft und -schale hinzufügen.
  4. Eine Springform mit einem Durchmesser von 24 Zentimetern mit etwas Öl einfetten, die Masse in die Form gießen und gut verteilen, damit alles gleichmäßiger wird.
  5. Stellen Sie die Pfanne in den Ofen und garen Sie sie 50 Minuten lang bei 180 °C . Nach Ablauf der 30 Minuten den Kuchen mit Backpapier abdecken. Dadurch wird verhindert, dass der Kuchen beim Weiterbacken anbrennt.
  6. Nach dem Backen den Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, nach Belieben mit etwas Puderzucker bestäuben und in Scheiben servieren .

 

Hinweise und Ratschläge

Wie Sie gesehen haben, ist es möglich, einen Kuchen auch ohne Eier und Milch zuzubereiten. Dies ist besonders wichtig für diejenigen, die eine Eierallergie oder eine Laktoseintoleranz haben und ohne diese Zutaten ein gutes und gesundes Dessert genießen oder zubereiten möchten. Einen guten Kuchen ohne Eier und Milch zuzubereiten ist möglich und wir versichern Ihnen, dass Sie den Unterschied nicht einmal bemerken werden.

Sie können es problemlos zum Frühstück, nach dem Mittagessen oder als Snack mit Freunden und Familie genießen. Für diejenigen, die sich kontrolliert ernähren, ist es natürlich besser, Kohlenhydrate morgens zum Frühstück zu sich zu nehmen und nach dem Mittag- und Abendessen darauf zu verzichten. Auf diese Weise vermeiden Sie, sich zu sehr zu belasten und zusätzliche Kalorien zu sich zu nehmen, die schwer zu verbrennen sind.

Wenn Sie möchten, können Sie in diesem Rezept die Zitronenschale durch Orangenschale ersetzen. Für den Kuchenvorgang ohne Eier und Milch können Sie sich unten das Videorezept ansehen !