Nur drei Zutaten für die Zubereitung dieses hervorragenden hausgemachten Fungizids: Die Pflanzen werden es Ihnen mit schönen und gesunden Blüten danken.

 Es kommt häufig vor , dass Zimmerpflanzen Pilze und Parasiten auf den Blättern haben. Experten sind sich einig, dass jede Pflanze anders ist, ebenso wie die Behandlung, die sie erhalten sollte. Generell können Sie sich auf völlig natürliche Inhaltsstoffe verlassen: Ein Dünger mit drei häufig verwendeten Inhaltsstoffen, die in Kombination ein perfektes Fungizid ergeben.

Fungizid für Pflanzen: die kraftvollen natürlichen Inhaltsstoffe

Düngemittel werden heutzutage nur aus Essensresten oder direkt aus Obst- und Gemüseschalen hergestellt. Tatsächlich haben natürliche Inhaltsstoffe viele Eigenschaften, aber auch Nährstoffe, die der Pflanze helfen können, wieder auf die Beine zu kommen.

Wenn Pflanzen von Pilzen befallen sind, kommen drei starke natürliche Inhaltsstoffe ins Spiel, die in Kombination ein wirksames Fungizid ergeben, das sofort eingesetzt werden kann. Die Zutaten sind wie folgt:

  • 1 Knoblauchzehe komplett mit Schale
  • 2 Esslöffel gemahlener Zimt
  • 1 Glas Milch
  • 1 Liter Wasser
Drei Zutaten für Fungizid
 Die Eigenschaften der drei Inhaltsstoffe sind besonders: Sie enthalten eine Reihe von Nährstoffen für die Pflanze und können dem Befall durch Pilze oder Parasiten im Allgemeinen entgegenwirken. Sie bilden eine Patina, die ihre Anwesenheit beseitigt, bis die Pflanze wieder schön, gesund und voller bunter Blüten wird.

Wie wird das Fungizid zubereitet und angewendet?

Die Zubereitung der fungiziden Substanz mit natürlichen Zutaten ist einfach:

  • Nehmen Sie den Knoblauch und zerkleinern Sie ihn vollständig mit der Schale (125 Gramm pro Liter Wasser).
  • Nehmen Sie einen Topf mit einem Liter Wasser und geben Sie den Knoblauch hinein
  • Den Deckel aufsetzen und 24 Stunden lang mazerieren lassen.

Unmittelbar danach das Zimtpulver dazugeben und vorsichtig verrühren. Die Mischung mit den beiden Zutaten im Wasser sollte unter gelegentlichem Rühren etwa 30 Minuten kochen.

Sobald die Mischung abgekühlt ist, diese vollständig in eine Glasschüssel abseihen. Gießen Sie nun ein Glas Milch ein und vermischen Sie alle drei Zutaten.

Fungizid für Pflanzen
 Die Substanz ist gebrauchsfertig für Pflanzen mit bestimmten Pilzbefall. Geben Sie dazu einfach die Flüssigkeit in eine Sprühflasche, sodass die Mischung der drei Zutaten direkt auf die Blätter und den Stiel gelangt.

Einige Gärtner ziehen es vor, die Mischung auf die Erde zu gießen und gut zu gießen, um die Pflanze zu nähren und ihr eine Reihe natürlicher Inhaltsstoffe zu geben , die ihr helfen, den Pilz zu bekämpfen. Wann sollte man es jedes Mal verwenden? Immer dann, wenn die Pflanze von einem Pilz oder Bakterium befallen wird.

Wenden Sie sich aus Sicherheitsgründen immer an einen erfahrenen Gärtner, der feststellen kann, ob bei einer bestimmten Pflanze ein direkter Eingriff mit anderen Zutaten erforderlich ist. Es ist zu beachten, dass Knoblauch, Zimt und Milch nicht schädlich für Pflanzen sind und reich an Eigenschaften sind .