Das Pandoro-Brötchen mit Tiramisu ist ein Dessert, das perfekt zu Weihnachten passt, vor allem, wenn Sie etwas äußerst Leckeres servieren möchten, das an die Tradition erinnert. Tatsächlich kann dieses Dessert jeden erfreuen, da es sich als ideale Zubereitung für diejenigen erweist, die Pandoro und Brötchen lieben, die in diesem Rezept in einer einzigen Lösung kombiniert werden. Ganz zu schweigen davon, dass alles anschließend mit einer tollen Tiramisu-Creme gefüllt wird , was dieses Dessert noch besser macht, als es ohnehin schon ist.

Es wird sowohl Erwachsenen als auch Kindern das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen und, glauben Sie mir, sie werden es zu schätzen wissen! Eine 100-Gramm-Scheibe Pandoro liefert etwa 390 Kalorien, während eine Scheibe dieses gefüllten Brötchens nur 200 Kalorien liefert , sicherlich ein guter Kompromiss an Feiertagen! Die Kalorien sind geringer, weil die Menge Pandoro, die wir essen werden, geringer ist, aber mit einer leichten Creme gefüllt!

Darüber hinaus ist die Herstellung des Brötchens nicht einmal kompliziert, so dass man ganz einfach und ohne allzu großen Zeitaufwand an Heiligabend und/oder Silvester eine echte Freude auf den Tisch bringen kann.

Das Rezept für Pandoro-Rolle mit Tiramisu, perfekt für die Weihnachtsfeiertage

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten
Portionen: Für 10 Personen
Kalorien: 200 pro Portion

Zutaten

  • 200 ml Milch
  • 150g dunkle Schokolade
  • 4 Scheiben Pandoro
  • 2 Tassen eingeschränkter Kaffee
  • 1 Glas Whisky
  • 2-3 Portionen leichte Schlagsahne (für das Rezept klicken Sie auf den Link)
  • Gerade genug bitterer Kakao

Vorbereitung

  1. Bereiten Sie zunächst die Schlagsahne vor und stellen Sie sie dann bis zur Verwendung in den Kühlschrank (wenn Sie möchten, können Sie auch die Sahne aus dem Supermarkt verwenden, achten Sie jedoch darauf, dass sie leicht ist).
  2. Nehmen Sie nun den Pandoro und schneiden Sie die benötigten sternförmigen Scheiben ab . Beginnen Sie dabei am besten mit der Basis, um die größeren zu schneiden (Sie können die Unterseite entfernen, wenn Sie möchten).
  3. Nun den Kaffee, den Whiskey und die Milch in eine Schüssel geben und verrühren, bis der Sirup entsteht.
  4. Übertragen Sie nun Ihre Pandoro-Scheiben auf Backpapier oder Frischhaltefolie und positionieren Sie sie so, dass die inneren Spitzen der Sterne perfekt übereinstimmen.
  5. Stattdessen müssen diejenigen, die nach außen verblieben sind, entfernt und dann daraus ein perfektes Rechteck ohne Löcher entstehen.
  6. Sobald dies erledigt ist, verdichten Sie Ihren Pandoro leicht und bügeln Sie ihn dann mit einem Nudelholz, damit er auch etwas dünner wird.
  7. Nun alles mit dem Sirup befeuchten, dann mit der Schlagsahne auffüllen, die gleichmäßig auf der Oberfläche verteilt werden muss.
  8. Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, beginnen Sie mit dem Aufrollen Ihres Kuchens mithilfe des Backpapiers oder der transparenten Folie (festziehen) von der längsten Seite.
  9. Zum Schluss stellen Sie es für 3 Stunden in den Kühlschrank , wo es ruhen kann, bevor es auf den Tisch gebracht wird.
  10. Sobald es fertig ist, garnieren Sie es mit bitterem Kakao.