Zucchinikürbis ist perfekt, um jeden Moment zu etwas Besonderem, Leckerem und Interessantem zu machen, denn das Essen wird ein wahres Vergnügen sein. Tatsächlich entdecken Sie mit diesem Rezept eine völlig neue Art, Gemüse zu konsumieren, die sogar Kinder anspricht, die keinen Wutanfall mehr haben und den Teller abräumen.

Sie müssen es unbedingt probieren, aber machen Sie sich bereit, denn nach der Verkostung ist jeder Moment der richtige, um es vorzuschlagen. Wir empfehlen Ihnen auch, Ihre Gäste davon probieren zu lassen, da Sie mit ziemlicher Sicherheit sprachlos sein werden. Auch bei einer kontrollierten Ernährung können Sie beruhigt sein, denn eine Portion enthält nicht viele Kalorien, ganz zu schweigen davon, dass Ihnen eine Zugabe nicht verwehrt bleibt.

Die Zubereitung ist sehr einfach und schnell, der Teig ist im Handumdrehen fertig und wenn Sie es eilig haben, müssen Sie sich nicht mehr mit dem Abendessen zufrieden geben, auf dieses Rezept können Sie vertrauen!

Das Rezept für Zucchinikürbis, knusprig und lecker: Jeder in der Familie liebt es!

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 45 Minuten
Portionen: 8
Kalorien: 80 pro Scheibe

Zutaten

  • 1 Tasse Haferflocken
  • 1 Zucchini
  • 1 geriebene Zwiebel
  • 3 Esslöffel geriebener Parmesan
  • 1 Teelöffel Salz
  • ein Spritzer Avocadoöl
  • Gerade genug Pfeffer

Vorbereitung

  1. Geben Sie zunächst die Haferflocken in das Mixglas, pürieren Sie sie fein, bis Mehl entsteht , geben Sie sie in eine Schüssel und stellen Sie sie beiseite.
  2. Nun die Zucchini putzen, auf einen Teller reiben, 1 Teelöffel Salz hinzufügen und die nötige Zeit abtropfen lassen .
  3. Drücken Sie nun die Zucchini aus, geben Sie sie zu den Haferflocken, fügen Sie die geriebene Zwiebel, den geriebenen Parmesan und den schwarzen Pfeffer hinzu und verrühren Sie alles mit dem Spatel, bis eine Masse mit weicher und kompakter Konsistenz entsteht .
  4. Sobald dies erledigt ist, fetten Sie ein Backblech mit Avocadoöl ein, verteilen Sie den Teig in der Mitte und glätten Sie ihn mit dem Spatel, sodass er eine quadratische Form erhält.
  5. Zum Schluss im vorgeheizten Backofen 30 Minuten bei 190°C garen . Zum Schluss die Schiacciata in Stücke schneiden und auf den Tisch bringen.
Zur Zubereitung des Zucchini-Fladenbrots können Sie sich hier das Videorezept ansehen!