Haben Sie einen Garten, einen Garten oder einfach nur Pflanzen zu Hause und auf der Terrasse? Wenn die Antwort „Ja“ lautet,   vergraben Sie eine Banane in der Erde   und warten Sie etwa eine Woche. Diese Frucht ist ideal für unsere Gesundheit, sie ist auch ideal für Pflanzen und die Ergebnisse werden nicht lange auf sich warten lassen. Nachfolgend erklären wir Ihnen alles.

Banane, vergrabe sie in der Erde: Es ist verrückt, was nach einer Woche passiert!

Der späte Frühling ist im Allgemeinen die geschäftigste Zeit des Jahres im Garten, und das gilt auch für Zimmerpflanzen. Insbesondere die Düngung   ist von grundlegender Bedeutung und muss nicht nur auf die richtige Art und Weise, sondern auch mit den richtigen Produkten erfolgen.

Ignorieren Sie jedoch   chemische Düngemittel   , die wirksam, aber umweltschädlich sind, und entscheiden Sie sich für   natürliche Düngemittel, die   genauso gut sind und den unschätzbaren Vorteil haben, keine unangenehmen Nebenwirkungen zu verursachen.   Es gibt viele, manche unerwartet, aber hier wollen wir uns   auf die Banane konzentrieren.

Sie alle wissen, wie reich es an   Mineralsalzen und Vitaminen ist   , aber vielleicht wissen Sie nicht, wie gut es nicht nur für uns, sondern auch für Gemüse sein kann. Nachfolgend erklären wir Ihnen alles.

Vergraben Sie eine Banane in der Erde und Ihr Garten (und Ihre Zimmerpflanzen) werden es Ihnen danken!

Möchten Sie Ihren Zimmerpflanzen neues Leben einhauchen? Ob Gemüsegarten oder Töpfe, alles, was Sie brauchen, ist eine   Banane.

Machen Sie ein Loch, legen Sie die Früchte hinein und bedecken Sie es. Durch die nach einigen Tagen einsetzende Zersetzung der Früchte erhalten die Pflanzen alle   nützlichen Stoffe, die sie für ein gutes Wachstum   benötigen     . Wenn es sich um Obstbäume handelt, sind sie viel saftiger, wenn es sich jedoch um blühende Pflanzen handelt, profitiert die Blüte am meisten.

Wie Sie sehen, handelt es sich um eine  wirklich einfache und kostengünstige Methode zur Düngung des Bodens,   die jedoch so effektiv ist, dass sie in der Regel selbst die am stärksten traumatisierten Pflanzen wiederbelebt.

Und wohin mit den Schüsseln?

Von Bananen sollte man niemals etwas wegwerfen, nicht einmal die   Schale.   Normalerweise werfen wir es in den Müll, aber es hat mehrere Verwendungsmöglichkeiten, insbesondere als   Dünger.   Tatsächlich können Sie für den gleichen Zweck nicht nur die ganze Banane vergraben, sondern auch nur die Schalen verwenden.

 

Lassen Sie sie in diesem Fall einfach eine Weile in Wasser einweichen   und vermischen Sie sie dann mit der Erde.   Bananenschalen sind außerdem reich an Vitaminen und Mineralsalzen, die selbst den kränksten Exemplaren Kraft und neues Leben verleihen.